Polizeibericht 23. Oktober 2017

Veröffentlicht am 23. Oktober 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Gegen Stoßfänger getreten

MELKENDORF. Seinen Unmut hat ein Unbekannter am Sonntagnachmittag an einem Pkw, Hyundai, ausgelassen, der in der Geisbergstraße parkte. Zwischen 14 und 17 Uhr wurde gegen den vorderen Stoßfänger des roten Autos getreten, so dass ein Schaden von ca. 500 Euro entstand. Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet? Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Wo ist das Schild?

STRASSGIECH. Ein in der Drosendorfer Straße angebrachtes Firmenhinweisschild entwendete ein Unbekannter zwischen Samstag- und Sonntagmorgen. Das Schild hat einen Wert von etwa 50 Euro. Wer kann Hinweise auf den Dieb bzw. den Verbleib des Schildes geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Heck verkratzt

HIRSCHAID.  Zwischen 12 und 14 Uhr stieß am Sonntag ein unbekannter Verkehrsteilnehmer offensichtlich beim Ausparken gegen das Heck eines Pkw, Opel Corsa, und richtete dabei einen Schaden von ca. 1.000 Euro an. Das Fahrzeug war zur Unfallzeit auf dem Parkplatz einer Gaststätte in der Luitpoldstraße abgestellt. Ohne Personalien zu hinterlassen und die Polizei zu verständigen, fuhr der Unfallverursacher davon. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.