Polizeibericht 24. Mai 2012

Veröffentlicht am 24. Mai 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Hund rannte ins Auto

BAUNACH. Bereits am 12. Mai kam es am Ortsausgang in Richtung Reckendorf zu einem Verkehrsunfall mit einem freilaufenden Hund. Die Polizeiinspektion Bamberg-Land bittet den Hundehalter, sich unter Tel. 0951/9129-310, zu melden.


Vor Polizeikontrolle geflüchtet

KEMMERN. Um einer Verkehrskontrolle zwischen Drosendorf und Lichteneiche zu entgehen, flüchtete am Mittwochabend, kurz vor 19 Uhr, ein 57-jähriger Renaultfahrer über die A 73 bis nach Kemmern. Mehrere Anhaltesignale der eingesetzten Polizeistreife missachtete der Mann. In einer Sackgasse endete schließlich die Flucht. Der Grund war schnell ermittelt – der 57-Jährige besitzt bereits keinen Führerschein mehr.  Der Autofahrer verhielt sich während der Überprüfung zunehmend aggressiv und leitstete Widerstand. Er  wurde festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Anzeige folgt.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.