Polizeibericht 25. Juli 2017

Veröffentlicht am 25. Juli 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Lindenbaum beschädigt

MELKENDORF. Den Lindenbaum an der Kapelle beschädigten unbekannte Täter an der Rinde und auch am Baumstamm. Der entstandene Sachschaden wird auf  200 Euro geschätzt. Wem sind am Baum verdächtige Personen aufgefallen und wer kann Hinweise auf die Täter geben? Zeugenmeldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Mountainbike aus Garage entwendet

BISCHBERG. Aus einer nicht verschlossenen Garage in der Amselstraße entwendeten unbekannte Täter in der Zeit von Mittwochfrüh bis Donnerstagabend ein rot/graues Mountainbike der Marke Winora im Wert von 200 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib des Herrenrades bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Zwei Fahrräder weg

DROSENDORF. Am Samstag, zwischen 20.30 und 21.30 Uhr, entwendeten unbekannte Täter zwei zusammen angekettete Fahrräder in der Dr.-Ritz-Straße. Das weiß/grüne Mountainbike der Marke Ghost/HTX hat einen Wert von 800 Euro und das weiß/schwarze Fahrrad der Marke Specialized einen Wert von 2.000 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib der beiden Räder bzw. zum Dieb machen? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Gegen Brückengeländer gestoßen

BURGWINDHEIM. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß in der Zeit vom 14. bis 17. Juli gegen ein Brückengeländer in der Ortschaft. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Nach Fahrstreifenwechsel weitergefahren

STEGAURACH. Die Bundesstraße B 22 von Stegaurach in Richtung Bamberg befuhr am Montag, gegen 17.40 Uhr, eine 39-jährige Ford-Fahrerin. Beim einspurigen zum zweispurigen Bereich der Bundesstraße führte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen Fahrstreifenwechsel nach rechts aus und übersah den Pkw Ford. Die Fahrerin musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und stieß dabei gegen die Leitplanke. Ohne sich um den verunfallten Pkw und dem entstandenen Sachschaden am Fahrzeug und an der Leitplanke in Höhe von ca. 4.000 Euro zu kümmern, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.