Polizeibericht 26. Juni 2012

Veröffentlicht am 26. Juni 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Haltenden Pkw übersehen

BREITENGÜßBACH. An der Kreuzung  Zückshuter Straße/Bamberger Straße übersah am Montagfrüh eine 45-jährige BMW-Fahrerin eine verkehrsbedingt haltende 51-jährige Ford-Fahrerin  und fuhr auf. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Der nicht mehr fahrbereite BMW musste abgeschleppt werden. Beide Fahrzeugführerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu.

 

Beim Abbiegen auf die Gegenfahrbahn geraten

BAUNACH. Beim Abbiegen nach rechts geriet am Montagnachmittag im Kastenweg ein 22-Jähriger mit seinem Pkw Toyota zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 45-jährigen Audi-Fahrer. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.