Polizeibericht 26. Juni 2015

Veröffentlicht am 26. Juni 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Fahrrad aus Hof entwendet

HALLSTADT. Ein versperrt abgestelltes schwarzes Herrenrad der Marke Staiger/Oregon entwendeten unbekannte Täter am Donnerstag, zwischen 16.30 und 17.15 Uhr. Das Fahrrad, ausgerüstet mit einem Tacho der Marke Sigma, stand im Hof eines Anwesens in der Lichtenfelser Straße und hat einen Zeitwert von 570 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib des Rades bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Ohne Fahrerlaubnis gefahren

SCHLÜSSELFELD. Täuschen wollten am Donnerstagnachmittag zwei Afrikaner eine Polizeistreife der Fahndungs- und Kontrollgruppe der Verkehrspolizeiinspektion Bamberg die mit ihrem VW auf der A 3 in Richtung Schweinfurt fuhren. Zunächst gelang aufgrund des Verkehrs eine Anhaltung des VW nicht und inzwischen hatten die beiden Insassen offenbar auch bemerkt, dass sie von der Polizei beobachtet wurden. Sie fuhren an der Anschlussstelle Schlüsselfeld aus und sofort wieder ein, nachdem sie einen Fahrerwechsel vorgenommen hatten. Schließlich konnte das Fahrzeug angehalten und kontrolliert werden und nach anfänglichem Leugnen gaben die beiden den Fahrerwechsel zu. Der Grund für das Täuschungsmanöver wurde auch schnell gefunden, der 55-jährige Fahrer war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, diese war ihm bereits unanfechtbar durch eine Verwaltungsbehörde entzogen worden. Außerdem war sein nigerianischer Pass seit fast drei Jahren abgelaufen. Nun wird zudem noch wegen eines Verstoßes nach dem Aufenthaltsgesetz ermittelt.

Wildkamera entwendet

FRENSDORF. Im Jagdrevier, Revierteil „Schaafholz“, entwendeten unbekannte Täter in der Zeit vom 12. bis 21. Mai eine Wildkamera der Marke Maginon im Wert von 200 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib der Kamera bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Garage aufgebrochen

BURGEBRACH. In der Zeit von Samstag bis Donnerstag öffneten Unbekannte gewaltsam die Tür zu einer Blechgarage. Die Garage steht auf einer Wiese in der Verlängerung der Würzburger Straße neben der Skateranlage. Entwendet wurde nichts, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Wer hat zur besagten Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben. Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Kupferrohr entwendet

GROßBUCHFELD. Von einem Stall in der Ortsstraße „Trailsdorfer Weg“ entwendeten unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag das Kupferfallrohr im Wert von 250 Euro. Wem sind verdächtige Personen aufgefallen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.