Polizeibericht 26. November 2014

Veröffentlicht am 26. November 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Gegen Pfosten gefahren

HALLSTADT. Gegen einen Mauerpfosten in der Michelinstraße fuhr vermutlich ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer in der Nacht zum Dienstag. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Wohnmobil verkratzt

RECKENDORF. Mit einem spitzen Gegenstand verkratzte ein unbekannter Täter die komplette linke Fahrzeugseite eines blauen Wohnmobils und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro. Das Fahrzeug stand vom 12. bis 14. November in der Bahnhofstraße. Wer hat zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf den Täter geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Fahrrad entwendet

HIRSCHAID. Ein am Bahnhofsplatz mit Schloss gesichertes Damenrad entwendeten Unbekannte am Dienstag, zwischen 7.15 und 13.20 Uhr. Das schwarze Rad der Marke Focus/Highland Peak hat einen Zeitwert von 300 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib des Fahrrades bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Vorfahrtsberechtigten übersehen

STEGAURACH. Beim Abbiegen in die Bamberger Straße übersah am Dienstagfrüh ein 52-jähriger Lkw-Fahrer einen vorfahrtsberechtigten 51-jährigen Ford-Fahrer. Beim Zusammenstoß entstand an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von  7.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

BUTTENHEIM. An der Kreuzung der Kreisstraße BA 8/Staatsstraße 2260 missachtete am Dienstagabend ein 75-jähriger Lkw-Fahrer die Vorfahrt einer 46-jährigen BMW-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Gegen linken Außenspiegel gefahren

BISCHBERG. Gegen den linken Außenspiegel an einem in der Hauptstraße geparkten grauen Pkw VW-Caddy stieß am Dienstag, zwischen 9 und 9.45 Uhr, ein unbekannter Fahrzeugführer und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von 250 Euro. Auch hier suchte der Unfallverursacher das Weite.  Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, entgegen.

Probefahrt ohne Zulassung

EBENSFELD. Einer Polizeistreife der Polizeiinspektion Bamberg-Land fiel am Montagabend auf der Kreisstraße LIF 8 ein roter VW-Golf auf, der ohne amtliche Kennzeichen unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 18-jährige Fahrer nur eine Probefahrt mit dem nicht zugelassenen Fahrzeug machen wollte. Der 22-jährige Besitzer des Fahrzeugs befand sich auf dem Beifahrersitz. Die Weiterfahrt wurde unterbunden; eine Strafanzeige ist die Folge.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.