Polizeibericht 27. Juni 2017

Veröffentlicht am 27. Juni 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Vorfahrt missachtet

HALLSTADT. Beim Einfahren von einem Parkplatz auf die Emil-Kemmer-Straße übersah am Montagvormittag eine 32-jährige Toyota-Fahrerin eine vorfahrtsberechtigte 69-jährige Mercedes-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei an den Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von 5.000 Euro entstand.

 

Beide amtl. Kennzeichen entwendet

HERRNSDORF. In der Zeit von Freitagnachmittag bis Montagvormittag entwendeten unbekannte Täter von einem in der Ortsstraße „Rosenäcker“ abgestellten grünen Pkw Audi die beiden Kennzeichen BA- AV 791 im Wert von 25 Euro. Wer kann Angaben über den Verbleib der Kennzeichen bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.   

Vorfahrtsverletzung

SEIGENDORF. An der Kreuzung Hangstraße/Liasweg missachtete am Montagfrüh eine 46-jährige VW-Fahrerin die Vorfahrt eines 61-jährigen Lkw-Fahrers. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw VW noch gegen einen Gartenzaun geschleudert. Die VW-Fahrerin und ihr 14-jähriger Beifahrer zogen sich leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge  waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Sachschaden entstand in Höhe von insgesamt 30.000 Euro.

Geparkten Pkw beschädigt

HIRSCHAID. Den linken hinteren Kotflügel eines grauen Pkw Audi beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. Das Fahrzeug stand am Montag, zwischen 12 und 12.30 Uhr, auf dem Rewe-Parkplatz in der Löserstraße. Am Audi konnten schwarze Fremdlackspuren gesichert werden. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Johannisfeuer unerlaubt gezündet

APPENDORF. Aufgrund der hohen Waldbrandgefahr wurde das geplante Johannisfeuer für das Wochenende abgesagt. Den bereits aufgestellten Scheiterhaufen am Waldrand zündeten unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag an. Die freiwilligen Feuerwehren Baunach und Lauter waren vor Ort und konnte den Brand zum Glück schnell löschen. Täterhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. 0951/9129-310 entgegen.

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.