Polizeibericht 27. Oktober 2015

Veröffentlicht am 27. Oktober 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Einbruch in Spedition

RATTELSDORF. Die Nebeneingangstüre zu einer Spedition in der Bamberger Straße hebelten unbekannte Täter Sonntagnacht, zwischen 00.50 und 1.20 Uhr, gewaltsam auf. Im Gebäude selbst brachen die Eindringlinge drei weitere Türen auf und durchwühlten die Räume nach Bargeld. Die Täter erbeuteten fünf Handys im Gesamtwert von 300 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro. Wer hat zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Fahrrad aus Kellerabteil entwendet

OBERHAID. Aus dem versperrten Kellerabteil eines Anwesen in der Ortsstraße „Steingrube“ entwendeten Unbekannte in der Zeit vom 29. September bis 4. Oktober ein versperrt abgestelltes Fahrrad der Marke McKenzie im Wert von ca. 500 Euro. Das weiß/orange Trekkingrad hat weiße Felgen, ist ohne Beleuchtung und Gepäckträger und der Seitenständer ist abgebrochen. Wer kann Angaben über den Verbleib des Rades bzw. zum Dieb machen? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Vorfahrt missachtet

HIRSCHAID. Im Kreuzungsbereich der Luitpoldstraße/Alleestraße übersah am Montagvormittag ein 75-jähriger Ford-Fahrer eine vorfahrtsberechtigte 57-jährige VW-Fahrerin. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Entgegenkommenden Pkw übersehen

SCHLÜSSELFELD. Die Staatsstraße 2260 befuhr Montagfrüh ein 37-Jähriger mit seinem Pkw Opel von Aschbach in Richtung Schlüsselfeld. Um einen vor ihm fahrenden Lkw zu überholen, scherte er nach links aus und übersah dabei einen entgegenkommenden 62-jährigen Pkw-Fahrer. Der 37-Jährige wich zwar noch nach rechts aus, trotzdem touchierten sich beide Autos. An den Fahrzeugen entstand  Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 12.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Geparkten Pkw beschädigt

BURGEBRACH. Den Kotflügel und die Stoßstange hinten links an einem blauen Pkw Audi beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Das Fahrzeug stand am Montag, zwischen 9.20 und 9.30 Uhr, auf dem Edeka-Parkplatz in der Bamberger Straße. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Einbrecher kamen am Abend

SCHEßLITZ. Schmuck und Bargeld im Wert von wenigen tausend Euro erbeuteten am Montagabend bislang Unbekannte bei einem Einbruch in ein Reihenhaus in Scheßlitz. Die Kripo Bamberg bittet um Hinweise auf die Täter. Zwischen 17.45 Uhr und 21.45 Uhr drangen die Einbrecher über eine aufgehebelte Balkontür in das Einfamilienhaus in der Öttleinstraße ein. Bei ihrer Suche nach Wertsachen erbeuteten sie Schmuckstücke und Bargeld aus den Wohnräumen. Die Einbrecher hinterließen einen Sachschaden von zirka 200 Euro, bevor sie unerkannt entkamen. Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.