Polizeibericht 28. Juli 2012

Veröffentlicht am 30. Juli 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Türe im Hotel beschädigt

KEMMERN. Ein 37-jähriger Gast aus Dortmund kam am Freitag Abend, gegen 23.30 Uhr im Hotel mit seinem 62-jährigen Vater in Streit. Der stark angetrunkene Sohn, er hatte über 2 Promille, beschädigte dabei offenbar aus Ärger eine Glastüre und richtete Schaden von ca. 1000 Euro an. Beim Eintreffen der Polizei zeigte sich der Täter wenig einsichtig, er wurde in Gewahrsam genommen und mußte seinen Rausch in der Haftzelle ausschlafen. Sein Vater war mit der Mitnahme des Sohnes nicht einverstanden und mischte sich ständig in die polizeiliche Sachbehandlung ein. Trotz wiederholtem  Platzverweis und eindringlicher Belehrung wurde er immer aufdringlicher, so daß die Beamten ihn durch einfaches Wegschieben auf Distanz halten mussten.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.