Polizeibericht 29. Mai 2015

Veröffentlicht am 29. Mai 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Übler Streich – Kofferraumdeckel verkratzt

STRULLENDORF. An einem schwarzen BMW, der tagsüber auf einem Firmengelände in der Reinhard-Reichnow-Straße geparkt war, verkratzten Unbekannte den Kofferraumdeckel. Der Reparaturschaden beträgt ca. 500 Euro.
Möglicherweise hielt sich zur Tatzeit eine Gruppe Kinder auf dem Parkplatz auf. Hinweise zu den Tätern erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land unter Tel. Nr. 0951/9129-310

Am Ortsschild war die Fahrt zu Ende

WATTENDORF. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam am Donnerstagmittag eine 65-jährige Golffahrerin auf der Strecke von Gräfenhäusling in Richtung Wattendorf von der Fahrbahn ab. Sie landete im Straßengraben und stieß anschließend gegen das Ortsschild. Mit leichten Verletzungen begab sie sich selbständig ins Krankenhaus Lichtenfels. Der Gesamtsachschaden wird mit ca. 2.500 Euro beziffert.

Beim Einfahren gegen Sattelzug geprallt

A 70/GUNDELSHEIM. Am Mittwochnachmittag fuhr eine 24-jährige Ford-Fahrerin am Autobahnkreuz Bamberg in die A 73 in Richtung Nürnberg ein. Beim Wechseln auf den rechten Fahrstreifen übersah sie eine dort fahrende Sattelzugmaschine. Beim Zusammenstoß wurde der Ford gegen die Mittelschutzplanke geschleudert und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der 40-jährige Sattelzugfahrer konnte sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen zum Stillstand bringen. Beim Unfall wurde niemand verletzt; es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.