Polizeibericht 30. August 2013

Veröffentlicht am 30. August 2013 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Roter Passat gesucht

BREITENGÜSSBACH. Der Fahrer eines roten VW/Passat/Variant befuhr am Mittwoch, gegen 08.40 Uhr die Baunacher Straße. Beim Abbiegen in die Bamberger Straße berührte er mit seinem Anhänger eine 67-jährige Radfahrerin. Diese stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.


Komplette Fahrzeugseite verkratzt

RATTELSDORF. Vermutlich mit einem spitzen Gegenstand verkratzte in der Nacht zum Donnerstag ein Übeltäter die rechte Fahrzeugseite eines in der Ferdinand-Tietz-Straße geparkten Renault/Megane. Die Reparaturkosten belaufen sich auf ca. 1.000 Euro.

Zu den genannten Vorfällen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land Hinweise unter Tel. Nr. 0951/9129-310.


Zeugen gesucht!

A 73/BREITENGÜSSBACH, LKR. BAMBERG. Aufgrund eines Motorschadens musste am Donnerstag, gegen 19.45 Uhr, ein Autofahrer seinen BMW auf der A 73 in Richtung Nürnberg vor der Anschlussstelle Breitengüßbach-Nord auf dem Pannenstreifen abstellen. Das Fahrzeug war ordnungsgemäß mit Warndreieck und Warnblinker abgesichert. Da er kein Handy dabei hatte, ging er nach Breitengüßbach, um einen Freund anzurufen. Als er gegen 20.30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte musste er feststellen, dass vermutlich ein Lkw seinen BMW beschädigt hatte. Die linke Seitenscheibe und das Rücklicht waren zertrümmert, das Heck eingedellt. Die Verkehrspolizeiinspektion Bamberg sucht nun Zeugen zu diesem Unfall unter Tel. 0951/9129-510.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.