Polizeibericht 4./5. Februar 2012

Veröffentlicht am 6. Februar 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



KEMMERN.  Beide Unfallbeteiligten wurden bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag leicht verletzt. Ein 26jähriger Renault-Fahrer wollte bei Kemmern von der B 4 aus nach links auf den Autobahnzubringer auffahren. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden 42jährigen Opel-Fahrer.  Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

BREITENGÜSSBACH. Einem Lkw-Fahrer wurde vom Donnerstag auf Freitag im Gewerbepark der Ersatzreifen geklaut. Der Reifen im Wert von 1200 € war mit einem Schloss gesichert, das der unbekannte Täter aufzwickte.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.