Polizeibericht 5. Dezember 2012

Veröffentlicht am 5. Dezember 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Aufmerksame Zeugen klärten Unfallfluchten

ZAPFENDORF. Beim Abbiegen berührte am Dienstagfrüh ein ausländischer Lastwagenfahrer mit seinem Anhänger eine Gartenmauer im „Reuther Weg“. Trotz Sachschaden von etwa 400 Euro setzte er seine Fahrt. Aufgrund einer Zeugin konnte der Unfallfüchtige kurz darauf im Ort festgestellt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde eine Sicherheitsleistung einbehalten.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.