Polizeibericht 5. November 2014

Veröffentlicht am 5. November 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Nach Ausweichmanöver im Graben gelandet

SCHEßLITZ. Weil ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf der Kreisstraße BA 10 am Dienstagabend einem 19-jährigen BMW-Fahrer auf seiner Fahrspur entgegenkam, musste dieser nach rechts ins Bankett ausweichen. Dadurch geriet der BMW-Fahrer ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Graben zum Liegen. Zum Glück wurde der Fahrer nicht verletzt. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von 2.000 Euro. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  in Verbindung zu setzen.

Mercedes verkratzt

EBRACH. Die linke Fahrzeugseite eines grauen Pkw Mercedes verkratzten unbekannte Täter und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von ca. 3.600 Euro. Das Fahrzeug parkte am Freitag, zwischen 9 und 11 Uhr, vor dem Rathaus. Wem sind verdächtige Personen am Pkw aufgefallen und wer kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Fußgänger leicht verletzt

WALSDORF. Beim Überqueren der Sandstraße am Dienstag, gegen 16.20 Uhr, streifte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen 15-jährigen Fußgänger. Obwohl der 15-Jährige leichte Verletzungen erlitt, entfernte sich der Pkw-Fahrer. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen dunklen Pkw mit der Stadtkennung „M“ oder „N“ handeln. Wer hat die Unfallflucht beobachtet? Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.