Polizeibericht 5. Oktober 2015

Veröffentlicht am 5. Oktober 2015 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Spiegel abgefahren

KEMMERN. Offensichtlich beim Ausparken stieß am Sonntagmittag, zwischen 11.50 und 12.50 Uhr, ein unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen den linken Außenspiegel eines VW Golf. Obwohl dabei ein Schaden von ca. 150 Euro entstand, fuhr der Verursacher einfach davon. Das Auto stand zum Unfallzeitpunkt auf einem Gaststätten-Parkplatz in der Mittelstraße. Zeugen der Unfallflucht werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310, in Verbindung zu setzen.

Plakat beschädigt

BURGEBRACH. Ein an einem Pfosten in der Steigerwaldstraße/Hauptstraße (Höhe EDEKA-Markt) angebrachtes Kunststoff-Fußballplakat des TSV Windeck 1861 beschädigten Unbekannte am Montag, zwischen 3 und 3.30 Uhr. Offensichtlich war zur  angegebenen Tatzeit dort eine Personengruppe unterwegs, die für die Sachbeschädigung in Frage kommen dürfte.

Loch in der Windschutzscheibe

ZEEGENDORF. Ein großes Loch in der Heckscheibe seines Pkw, VW Golf, musste am Sonntagmittag ein 25-Jähriger feststellen. Zwischen 11.50 und 12.50 Uhr schlug  ein Unbekannter die Scheibe ein und richtete dabei einen Schaden von ca. 500 Euro an. Das Fahrzeug war zur Tatzeit auf dem Parkplatz einer Gaststätte geparkt. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise zu beiden Sachbeschädigungen erbittet die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.