Polizeibericht 6. Juni 2014

Veröffentlicht am 6. Juni 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Rollerfahrer hatte keinen Führerschein

HALLSTADT. In der Seebachstraße wurde ein 43-jähriger Rollerfahrer in den frühen Morgenstunden des Freitags einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der Zweiradfahrer keine Fahrerlaubnis besitzt. Zudem  befand sich lediglich ein Versicherungskennzeichen am Roller, für den jedoch eine amtliche Zulassung erforderlich gewesen wäre. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.