Polizeibericht 7. Dezember 2012

Veröffentlicht am 7. Dezember 2012 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Vorfahrtsberechtigten übersehen

MÜRSBACH. Beim Abbiegen von der Herrenstraße in die Rentweinsdorfer Straße übersah am Donnerstagvormittag eine 69-jährige Opel-Fahrerin eine vorfahrtsberechtigte 29-jährige VW-Fahrerin. Eine aus der entgegengesetzten Richtung kommende 47-jährige Audi-Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr auf den VW auf. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.


Autofahrer mit Alkohol.

ZAPFENDORF. In eine Verkehrskontrolle geriet am Donnerstagnacht in der Laufer Straße ein 58-jähriger Audi-Fahrer. Bei der Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Test am Alkomaten ergab ein Ergebnis von 0,54 Promille. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Folge ist ein Bußgeld und ein Fahrverbot sowie Punkte in Flensburg.

Foto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.