Polizeibericht 7. Februar 2018

Veröffentlicht am 7. Februar 2018 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Umzäunung von Pferdekoppel beschädigt

DIPPACH. In der Nacht zum Dienstag beschädigten unbekannte Täter bereits zum wiederholten Male die Umzäunung einer Pferdekoppel. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 30 Euro. Wem sind im Bereich der Pferdekoppel verdächtige Personen aufgefallen und kann Hinweise auf die Täter geben? Meldungen nimmt die Polizeiinspektion Bamberg-Land, Tel. 0951/9129-310,  entgegen.

Vorfahrtsberechtigten übersehen

SCHLÜSSELFELD. Beim Abbiegen nach links auf die Staatsstraße 2260 übersah am Dienstagfrüh ein 19-jähriger VW-Fahrer eine vorfahrtsberechtigte 55-jährige Skoda-Fahrerin. Beim Zusammenstoß entstand an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 11.000 Euro, beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Titelfoto: Polizei Bayern


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.