Polizeibericht 9. April 2014

Veröffentlicht am 9. April 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Radfahrerin  übersehen

HALLSTADT. In der Lichtenfelser Straße  übersah eine 42-jährige Hondafahrerin am Dienstagabend beim Ausparken eine hinter dem Fahrzeug kreuzende Radfahrerin. Bei dem Zusammenstoß erlitt die 76-jährige Rentnerin schwere Verletzungen und musste ins Klinikum Bamberg gebracht werden. An dem Honda entstand nur geringer Sachschaden von ca.100 Euro.


Mofafahrerin musste ihr Fahrzeug schieben

HALLSTADT. Bei einer Verkehrskontrolle in der Seebachstraße am Dienstag, gegen  08.00 Uhr, wurde bei einer 19-jährigen Mofafahrerin festgestellt, dass sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Außerdem fehlte die erforderlich Sitzbankabdeckung. Nach Belehrung konnte sie ihren Weg fortsetzen, musste aber ihr Zweirad schieben. Die junge  Frau war jedoch uneinsichtig und wurde kurze Zeit später in der Dr.-Robert-Pfleger-Str. fahrend angetroffen. Jetzt muss sie mit einer Anzeige rechnen. Die Fahrzeugschlüssel wurden sofort sichergestellt.

Foto: Polizei Bayern

 


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.