Basketball-Saison mit einem Erfolg beendet

Veröffentlicht am 23. April 2012 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz



Zum letzten Saisonspiel der Regionalliga Südost 2011/2012 begaben sich die jungen Rattelsdorfer Independents  noch einmal auf Reisen und waren bei der BC Energie Zwickau zu Gast. Zu Beginn wirkten die Gäste noch ein wenig müde und unkonzentriert und schafften es nicht, den Gastgeber aus der Schumannstadt unter Druck zu setzen.

Keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzen. Lagen die Independents zum Ende des ersten Viertel noch mit 29 zu 24 in Front, konnte der Gastgeber im zweiten Viertel durch gutes Fastbreakspiel und vor allem durch viele Fehler im Angriff der Rattelsdorfer den Rückstand reduzieren und zu seinen Gunsten drehen (Mitte des zweiten Viertels 42 zu 36 für Zwickau).

Die Ansprache von Coach Wolfschmitt  in der Kabine zeigte gleich von Beginn des dritten Viertels an Wirkung. In den nun folgenden zehn Minuten boten die Rattelsdorfer ihren bis dahin besten Offensivbasketball in dieser Saison. Im Angriff hielten Peter Reh und Deon McDuffie das Tempo hoch und führten klug Regie, in der Verteidigung bauten die Gäste gleich extrem viel Druck auf den Aufbauspieler der Gastgeber auf, und zwangen ihn somit mehrfach zu Ballverlusten. In diesem Spielabschnitt legten die Gäste aus dem Itzgrund den Grundstein für die Vorentscheidung. Das Viertel gewannen die Jungs um Max Neundorfer deutlich mit 40 zu 15.

Mit einem Spielstand von 96 zu 72 für die Independents ging es dann in die letzten zehn Spielminuten dieser Saison. Lukas Vonhausen und Deon McDuffie erhöhten den Vorsprung auf zwischenzeitlich 30 Punkte, bevor die Jungs langsam die Intensität herunter drehten und somit Zwickau zum Ende des Spiels noch mal mit einem 12-zu-0-Lauf gestatteten, Ergebniskorrektur zu betreiben. Mit einem 122-zu-102-Sieg ging es dann nach Hause.

Die Rattelsdorfer Jungs haben auch im letzten Spiel der Saison noch mal gezeigt, was sie verinnerlicht haben – „schneller Basketball mit viel Druck auf allen Positionen.“ Besonders hervor zu heben war in diesem Spiel neben der geschlossenen Mannschaft die Leistung von Lukas Vonhausen, der durch wichtige Dreier entscheidend zum Sieg der Itzgrunder beitrug.

Spielerstatistiken Rattelsdorf Independents:

Vonhausen, L. (24 Pkt/8 Dr); McDuffie, D. (23/3); Sasse, L. (17/4); Moreland, W. (16); Reh, P. (11/3); Reinfelder, S. (8); Krauß, M. (7/1); Neundorfer, M. (7); Albus, A. (6); Thiem, M. (3/1)

Andy Sippach


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.