Bezirksverband traf sich in Mürsbach

Veröffentlicht am 15. April 2014 von Redaktion

Anlässlich der Bezirksversammlung des Bezirksverbands Oberfranken für Gartenbau und Landespflege, die heuer in Mürsbach im Landkreis Bamberg stattfand, dem mit Gold prämierten Ort im Bundesentscheid des Dorfwettbewerbs, wurde der Kulmbacher Kreisvorsitzende und stellvertretende Bezirksvorsitzende Günter Reif mit der Ehrenmedaille des oberfränkischen Verbandes für Gartenbau und Landespflege ausgezeichnet.

In ihrer Laudatio betonte Bezirksvorsitzende Gudrun Brendel-Fischer das konsequente Engagement Reifs für naturnahes Gärtnern, seine herausragenden Vortragsqualitäten in Seminaren und Schulungen, seine Verdienste um die Jugendarbeit sowie um die Weiterentwicklung des Dorfwettbewerbs, in dessen Bezirkskommission er seit Jahren tätig ist.

Auch sei die gelungene Neufassung der Satzung des Landesverbandes, in deren Kommission zur Reform er berufen war, maßgeblich auf die Mitwirkung Günter Reifs zurückzuführen: „Seiner konstruktiven Hartnäckigkeit ist es zu verdanken, dass die Wahl des Präsidenten nun demokratischer erfolgt und die Jugendvertreter im Präsidium des Landesverbandes fest verankert werden“, lobte Gudrun Brendel-Fischer ihren rührigen Stellvertreter, der bereits 2012 mit der Goldenen Ehrennadel des Landesverbandes für seine damals mehr als 25-jährige Tätigkeit in der Organisation mehrerer Gartenbauvereine gewürdigt wurde.

Bezirksverband Gartenbau Mürsbach 2014
Von links nach rechts: Friedhelm Haun, Schatzmeister Bezirksverband und Kulmbacher Kreisfachberater, stv. Bezirksvorsitzender Günter Reif und Bezirksvorsitzende Gudrun Brendel-Fischer, MdL

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.