Golddorf Mürsbach auf der Landesgartenschau

Veröffentlicht am 26. September 2014 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Am Ende des Tages waren 27 Mürsbacherinnen und Mürsbacher völlig ausgepowert, aber zugleich sehr zufrieden. Das Fazit lautet: Es war ein toller Tag mit vielen interessanten Gesprächen, die Mürsbach und unsere Region in den Fokus der Besucher auf der Donau-Landesgartenschau in Deggendorf gerückt hat.

Mürsbach hatte als Bundesgold-Dorf bei strahlendem Sonnenschein die Gelegenheit, im Pavillon des bayerischen Landwirtschaftsministeriums Tourismuswerbung für Mürsbach, die Gemeinde Rattelsdorf und den Itzgrund zu machen. Mit neuen bestickten Golddorf-Polos gaben die Aktiven ein optisches Bekenntnis zu ihrem Mürsbach ab.

Das Interesse der Besucher an der Ausstellung über den Ort und von Haralds Kartoffelkiste war überwältigend. Die Powerpoint-Präsentation mit Fotos aus dem Ort und dem Jahreslauf der Dorfgemeinschaft fand viele Zuschauer, die allesamt dem Charme des oberfränkischen Golddorfes erlagen. Die mitgeführten Kostproben von selbstgebackenem Sauerteigbrot, und hausgemachter Wurst mundeten den Gästen hervorragend zum Mürsbacher Bier. Babette Menz von der Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim ist überzeugt davon, dass der gelungene Auftritt der Mürsbacher viele Besucher in den Itzgrund locken wird.

Anzeige
Veranstaltungsservice Bamberg

 

Fotos von den Mürsbachern auf der Landesgartenschau finden Sie in unserer Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

Sabina Sitzmann-Simon

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.