Beim OGV: Neuer Jugendleiter und 2017 neuer Vorstand gesucht

Veröffentlicht am 8. März 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Auf ein aktives Vereinsjahr mit einem abwechslungsreichen Jahresprogramm konnte Rosi Walter, die Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Rattelsdorf, bei der Jahreshauptversammlung zurückblicken. Zum Jahresprogramm gehörten, ein mehrtätiger Ausflug nach Südmähren, eine Tagesfahrt zur Firma Heinz Glas und ins Tropenhaus nach Kleintettau sowie die Fahrt zu einem Weihnachtsmarkt, diesmal nach Regensburg.

Sehr gut besucht war die Vogelstimmenwanderung. Auf dem Beobachtungsturm bei Unterbrunn konnten die Interessierten zahlreiche Vögel beobachten. Zu den Traditionsveranstaltungen des Vereins gehören der Kräuterbüschel-Verkauf an Mariä Himmelfahrt, das Herbstfest, die Glühweinwanderung und die Weihnachtsfeier. Die Gestaltung eines Fronleichnam-Altares ist eine weitere Aufgabe. Heuer beteiligten sich die Kleinkinder des Familiengottesdienstes mit einem Blumenteppich aus Filz. Sein soziales Engagement zeigt der Verein mit einem Adventsnachmittag für die psychisch Kranken im Haus an der Itz der AWO. Der Verein setzt sich außerdem für ein schönes Ortsbild ein. So wurden im vergangenen Jahr gut hundert Arbeitsstunden geleistet bei der Pflege des Umfelds des „Mariabilds“ und des Eingangsbereich des Friedhofes.

Rosi Walter will 2017 nicht mehr kandidieren

Neben den traditionellen Veranstaltungen sind im Jahr 2016 weitere Aktivitäten geplant. Die Vorsitzende kündigte für das Jahr 2017 Neuwahlen an und gab zu bedenken, dass sie nach acht Jahren als zweite Vorsitzende und seit 16 Jahren im Amt der ersten Vorsitzenden auf einen Wechsel hoffe. Nach dieser langen Zeit im Amt werde sie bei der Wahl 2017 nicht mehr zur Verfügung stehen. Gesucht würde ein Nachfolger mit neuen Ideen und neuem Schwung. Deshalb appellierte sie an die Mitglieder, sich Gedanken zu machen über die Neubesetzung dieses Amtes. Ebenfalls gesucht wird ein neuer Jugendleiter für die Gartenzwerge, die Jugendgruppe des Vereins.

Die Betreuer der Jugendgruppe führten im Jahr 2015 noch zahlreiche Veranstaltungen durch. Es wurden unter anderem Faschingsmasken gebastelt, Tontiere bemalt und Winterhäuser für Igel gebastelt. Mit Begeisterung waren die Gartenzwerge bei einem Kochkurs dabei. Bis sich eine neue Jugendleiterin findet, gibt es im Jahr 2016 zuerst einmal noch ein Körbeflechten für Kinder und einen Kinderkochkurs unter dem Motto: „Papa grillt und ich mache die Dips“.

Nach Rückblick und Vorschau wurden Kassier Edgar Haderlein eine ordnungsgemäße Buchführung und geordnete Finanzen bestätigt. Danach standen Ehrungen auf dem Programm. Ausgezeichnet für 25-jährige Mitgliedschaft wurden: Franz Bauer, Hans-Paul Gast, Georg Jungkunz, Hans Nickel, Elisabeth Senger sowie Barbara und Hermann Stößel. Seit 40 Jahren gehören Antonie Kraus und Gunda Schreiber dem Verein an. Die Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft bekam Andreas Kropp. Geehrt für seine 60-jährige Mitgliedschaft wurde Adolf Tutor. Zum Schluss erinnerte eine Fotoserie an die Reise nach Südmähren. 

JHV OGV Rattelsdorf 2016
25 Jahre im Verein: Georg Jungkunz, Hermann Stößel und Hans-Paul Gast mit der Vorsitzenden Rosi Walter.

JHV OGV Rattelsdorf 2016
40 und 60 Jahre im Verein: Antonie Kraus, Adolf Tutor und Kunigunda Schreiber.

Renate Neubecker. Titelbild: © Dominik Pöpping  / PIXELIO

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.