Der Nachwuchs dribbelte, die „Großen“ stellten ihre Mannschaft vor

Veröffentlicht am 30. September 2014 von Nadine Rener

Es gibt die unterschiedlichsten Vereine in Deutschland, doch eine Sache haben alle gemeinsam: der Nachwuchs ist für sie enorm wichtig und ohne Kinder und Jugendliche funktioniert wenig. Daher veranstalteten die Basketballer der SpVgg Rattelsdorf einen Jugendbasketballtag. Er fand in der Abtenberghallte in Rattelsdorf statt – Kinder zwischen 6 und 14 Jahren und ihre Eltern waren eingeladen, den Verein kennenzulernen.

Es war die erste Veranstaltung dieser Art in Rattelsdorf. Am vergangenen Samstag ab 13.00 Uhr konnten die Kleinen sich am Ball versuchen, dribbeln, passen, Körbe werfen. Für die Kinder war es eine schöne Möglichkeit unter den aufmerksamen Augen zahlreicher Jugendspieler, aber auch Jugendtrainer, zusammen zu spielen. An das Training der Kinder schloss sich die Vorstellung der 1. Herrenmannschaft an. Die Spieler wurden einzeln präsentiert, zeigten sich dem Publikum und durften danach in einem Testspiel gegen eine aus U16- und U18- Spielern zusammengestellte Mannschaft antreten. Dabei zeigten beide Mannschaften ihr Können. Die 1. Mannschaft unter Trainer Andy Sippach führte zur Pause mit 43:18 und konnte sich letztendlich mit 90:45 durchsetzen.

Das Spiel war ein gelungener Abschluss, denn hier konnten sich vor der Saison noch einmal die erste Mannschaft, sowie der Nachwuchs der U16 und U18 präsentieren. Insgesamt war der Tag eine schöne Gelegenheit für Kinder, die erste Eindrücke sammeln und einfach ausprobieren wollten. Aber auch den Kindern mit Basketballerfahrung wurde nicht langweilig.

Jugendbasketballtag Rattelsdorf 2014 (6)
Die Kinder waren voll bei der Sache.

Außerdem ist so ein Jugendtag ideal, um sich als Verein zu zeigen und den Kindern die Sportart näher zu bringen. „Die Kinder sollen Spaß haben“, so Trainer Sebastian Lieb, der den Tag betreute. Als Jugendkoordinator des Vereins ist er außerdem ein wichtiger Anlaufpunkt und verknüpft die Jugend mit den Erwachsenen. Dies ist wichtig, da in Rattelsdorf vermehrt auf die Nachwuchsarbeit gesetzt wird. Die Kinder sollen von klein auf an den Sport herangebracht und gefördert werden. Und der Verein hat gute Trainer im Jugendbereich, womit ein sehr wichtiger Schritt schon gemacht ist.

Das Besondere an der Kinder- und Jugendarbeit in Rattelsdorf ist, dass hier alle über die Jahre hinweg zusammen spielen. Sie sollen in einem Team bleiben und nicht durcheinander gewürfelt werden, so Lieb. Es ist etwas am Wachsen in Rattelsdorf und ein solcher Jugendtag verleiht dem Ausdruck.

 

Viele Fotos vom Jugendbasketballtag in Rattelsdorf finden Sie in unserer großen Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen).

 

 

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.