Verlängertes Wochenende: Ob Musik, Pferde, Sport oder Maifeste – in der Region ist viel geboten

Veröffentlicht am 27. April 2012 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz



Selbstverständlich finden Sie in unseren Veranstaltungstipps viele Ideen für das verlängerte Maiwochenende. Einige besondere Veranstaltungs-Highlights möchten wir für Sie aber hervorheben. So feiert der Breitengüßbacher Musikverein sein fünfjähriges Bestehen, in Baunach findet der 1. St.-Georgen-Ritt statt – und selbst kleine Ortschaften laden mit ihren Maifesten die Besucher aus nah und fern ein. Das Wetter wird aller Voraussicht nach mitspielen.

Nachdem die Zuverlässigkeit in der Vergangenheit sehr hoch war, vertrauen wir auf www.wetterochs.de. Stefan Ochs schreibt: Am Freitag ist es überwiegend heiter und allgemein trocken, ab und zu können einzelne mittelhohe und hohe Wolkenfelder durchziehen. Am Samstag ist es sonnig und trocken. Maximal werden 28 bis 30 Grad erreicht. Für den Sonntag ist die Bildung von Schauern oder Gewittern absolut ausgeschlossen, weil keine Luftpakete vom Boden aus die Inversion durchdringen können. Häufig scheint die Sonne, gelegentlich ziehen aber auch hohe und mittelhohe Wolkenfelder durch. Am Montag ist es zunächst wieder sonnig und die Temperaturen steigen bis in den Bereich nahe 30 Grad. Jedoch wird für die Nacht zum Dienstag eine Kaltfront erwartet und in deren Vorfeld nimmt bereits am Montagnachmittag die Gewitterneigung zu. Am 1. Mai liegen wir dann im Bereich der Kaltfront. Die möglichen Konsequenzen für das Dienstagswetter sind je nach Wettermodell: Schwülwarm mit heftigen Gewittern bei maximal 23 Grad, wechselnd wolkig mit einzelnen Schauern bei 21 Grad oder bedeckt mit starkem Dauerregen bei 15 Grad. (Auszug aus der aktuellen Vorhersage)

Neben zahlreichen Maibaum-Aufstellungen sollten Sie am Wochenende auf keinen Fall das Frühjahrskonzert des Musikvereins Zapfendorf verpassen (Samstag, 19.30 Uhr, große Schulturnhalle Zapfendorf). Unter der Leitung des neuen Dirigenten Daniel Dippold werden sowohl Werke der modernen als auch der traditionellen Blasmusik gespielt. Auch die beiden Bläserklassen zeigen ihr Können.

Musikalisch wird’s auch in Breitengüßbach, denn an diesem Wochenende feiert der Musikverein sein fünfjähriges Bestehen. Dazu hat die Vorstandschaft ein umfangreiches Programm erarbeitet. Vom 28. bis 30. April wird in der Gemeindeturnhalle in Breitengüßbach kräftig gefeiert: Am Samstag sorgen ab 20 Uhr die Giechburg-Musikanten mit böhmischer Blasmusik auf höchsten Niveau für Stimmung. Karten für den böhmischen Abend gibt es  im Vorverkauf beim Friseursalon Angermeyer in Breitengüßbach oder an der Abendkasse. Am Sonntagnachmittag dürfen dann die Kleinsten des Musikvereins an die Instrumente: Die Kinder aus dem Einzelunterricht, der Früherziehung, den Bläserklassen und dem Jugendorchester zeigen um  14 Uhr, was sie schon können. Ab 17 Uhr klingt der Familientag mit Blasmusik und leckeren Schäuferla aus. Das Festwochenende wird mit dem Montag, dem Brückentag zum 1. Mai, abgeschlossen, wenn „Elements“ die Halle mit Partymusik zum Tanzen bringen. Einlass ist um 20 Uhr, Karten gibt’s an der Abendkasse.

Sportinteressierte können am Samstag ab 13 Uhr beim Tag des Basketballs in der Abtenberghalle reinschauen. Dort präsentieren sich die Mannschaften der Independents in Freundschaftsspielen ihren Fans und Unterstützern. Alle Mannschaften zeigen ihr Können in verkürzter Spielzeit. Folgende Spiele sind geplant: U14 – Bezirksauswahl Mittelfranken (Beginn 13 Uhr), Damen 1 – U15 Bayernligamannschaft des SC Kemmern (14.15 Uhr), Herren 2 – TSV Ebensfeld (15.30 Uhr). Anschließend findet Schnuppertraining der Minis/Bambinis statt (ca. 16.45 Uhr). Zu Guter letzt zeigt die erste Mannschaft in einem internen Vergleich ihr Können. Der Eintritt ist frei.

In Baunach sollten Sie unbedingt beim 1. St.-Georgen-Ritt vorbeischauen. Los geht’s um am Sonntag um 10 Uhr mit einer Andacht am Lieberskreuz. Ab 11 Uhr veranstaltet der verantwortliche Verein Pferdepartner Franken seinen Tag der offenen Tür an der Reitanlage am Örtleinsweg. Mehr Infos dazu finden Sie auch in unserem Artikel Pferde, soziale Verantwortung und „Tag der offenen Tür“ Ende April mit dem „1. St.-Georgen-Ritt“.

50 Jahre im Familienbesitz befindet sich die Gastwirtschaft Zur Goldenen Krone in Rattelsdorf. Die Familie Derra feiert dies am 30. April und 1. Mai mit Happy-Hour-Preisen, Bocksbraten und weiteren fränkischen Schmankerln. Am 1. Mai lädt sie zum Frühschoppen mit Blasmusik (ab 10 Uhr) und zu Unterhaltungsmusik (ab 16 Uhr) ins Festzelt ein.

Und last but not least: In Kirchschletten steht am 1. Mai das traditionelle Maifest auf dem Progranm. Nach dem Festgottesdienst um 9.30 Uhr gibt’s beim Bayrischen Frühschoppen frische Weißwürste und Weißbier vom Fass. Am Nachmittag bietet der veranstaltende Obst- und Gartenbauverein Oberoberndorf-Kirchschletten-Reuthlos Kaffee und selbstgebackene Kuchen an.


Alle weiteren Veranstaltungen finden Sie auch in unseren ausführlichen Veranstaltungstipps. Wir wünschen Ihnen ein schönes und sonniges verlängertes Wochenende!

 

Johannes Michel


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.