Veranstaltungstipps vom 14. Juli bis 20. Juli 2017

Veröffentlicht am 13. Juli 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

14. Juli bis 17. Juli

Kirchweih in Baunach

14. Juli bis 16. Juli

Brückenfest Hilkersdorf. Veranstalter: FFW Hilkersdorf/Speiersberg

50 Jahre Blau-Weiß Sassendorf (Sportgelände des SV Blau-Weiß Sassendorf, Hohe Straße, Sassendorf)
Freitag: Barbetrieb im Festzelt mit DJ Reworked / DJ Hammer ab 21.00 Uhr
Samstag: Einlagespiel Sassendorf – Lauf (16.00 Uhr), Festkommers anschließend Unterhaltungsmusik mit den Almrebellen (19.00 Uhr)
Sonntag: Festgottesdienst im Zelt (9.00 Uhr), anschließend Weißwurstfrühschoppen mit den Rother Musikanten, Abschlussspiel Sassendorf – Unterleiterbach (17.00 Uhr)

14. Juli

DJ Party – SV Blau-Weiß Sassendorf

15. Juli

18.00 Uhr: 1000-Jahr-Feier Kemmern – Kneipenfestival in den Gaststätten

16. Juli

8.00 bis 12.00 Uhr: Festplatz Zapfendorf – 30. Zapfendorfer-Familien-Radfahrtag und 13. Oldtimerausstellung (Stammtisch Sprich leise). Start und Ziel am Festplatz

14.00 Uhr: SPD Ortsverein Rattelsdorf – Familienfest in der Gastwirtschaft Rothlauf Rattelsdorf, Innenhof

18.00 Uhr: Johanneskirche Hallstadt – „Lautstärken“ unandächtige Andacht mit Rockmusik, Bier und Brotzeit

20.00 Uhr: Helmut Schleich & Uwe Steinle – Kulturboden Hallstadt

18. Juli

9.00 Uhr: Frühstückstreff im Evangelischen Gemeindeheim, Königshofstraße, Hallstadt

19.00 Uhr: Selbsthilfegruppe für Menschen mit Suchtproblemen, Evangelisches Gemeindeheim, Königshofstraße, Hallstadt

19.30 Uhr: AFRA – Offener Treff für Frauen. „Sommerliche Andacht und Sommerfest“ im Evangelischen Gemeindeheim, Königshofstraße, Hallstadt

20. Juli

14.00 Uhr: Seniorenwanderung Wanderclub Baunach e.V., Treffpunkt Marktplatz Baunach

18.00 Uhr: Bürgerversammlung für alle Bürger der Stadt Baunach und alle Ortsteilen im Saal des Bürgerhauses Baunach

18.30 Uhr: 70 Jahre SV Zückshut (SVZ Sportplatz), gefeiert wird bis 23. Juli (23 Uhr)

19.30 Uhr: Mitgliederversammlung des Annakapellenvereins Hallstadt in der Gaststätte Rhodos

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Anzeige
FC Baunach

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

14. Juli

16.00 bis 17.30 Uhr: St. Jakob, Karmelitenkirche und -kreuzgang ab 14 Jahren / VHS Führung: Anna Elisabeth Stein, Touristikfachwirtin (IHK). Viele Pilger des Mittelalters kamen auf ihrem langen Weg nach Santiago des Compostela an unserer Jakobskirche vorbei. Dem glücklosen Bischof Hermann I., dem Gründer des Kanonikatsstiftes St. Jakob, verdanken wir den ersten Bauabschnitt der romanischen Säulenbasilika, die vom Hl. Bischof Otto vollendet wurde. Hier werden wir ins 12. Jh. zurückversetzt. In eine Zeit von der auch die Mauern von der Karmelitenkirche St. Theodor und Maria erzählen. Die ursprüngliche Benediktinerklosterkirche erfuhr große Veränderungen und ist mit ihrer heutigen Barockausstattung schon sehr lange das Zentrum des Karmelitenklosters. Vertiefen Sie Ihr Wissen bei dieser Führung durch beide Kirchen und den Kreuzgang. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Kontakt: VHS Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de. Karten: 6,50 €. Veranstaltungsort/Treffpunkt: St. Jakob, Jakobsplatz (vor der Kirche), Bamberg

16.00 bis 18.00 Uhr: Grüne Ausblicke – Verborgene Einblicke / ab 14 Jahre. Gärten, Brunnen, Innenhöfe / VHS Führung: Lore Kleemann, M.A., Diplom-Designerin Innenarchitektur. Das UNESCO Welterbe Bamberg repräsentiert in einzigartiger Weise eine auf frühmittelalterlicher Grundstruktur entwickelte mitteleuropäische Stadt mit einem äußeren Erscheinungsbild, das wesentlich von der Barockzeit geprägt ist. Eingebettet in die Hügellandschaft der Bergstadt und der von der Regnitz umspülten Inselstadt bildet die Stadt einen Lebensraum mit Blickbeziehungen, durchwachsen von grünen Oasen. Eine über Jahrhunderte gewachsene Architektur öffnet Raum für zahlreiche Innenhöfe. Brunnen, als Mittelpunkte des Lebens, sorgten für die tägliche Wasserversorgung und sind Lebenselexier und Gestaltungsaufgabe bis in unsere Zeit. Ein etwas anderer Blick auf die Stadt! Der Weg führt von der Villa Remeis durch den ehemaligen Benediktinergarten St. Michael, vorbei an zahlreichen Brunnen, gewährt Einblicke in Innenhöfe und endet am Maxplatz. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Kontakt: VHS Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de. Karten 6 €. Veranstaltungsort: Villa Remeis, St.-Getreu-Straße 13, Bamberg

17.00 Uhr: Bamberg zaubert – Beginn mit der Künstlerparade durch die Bamberger Innenstadt – Lassen Sie sich verzaubern – bis 16. Juli.  Mehr Infos unter: www.bamberg-zaubert.de.

18.00 bis 00.15 Uhr: 12. Zauberhaftes Sommerfest – Benefizveranstaltung. Im Innenhof des Schlosses Geyerswörth, Bamberg. Der Eintritt ist frei

20.30 Uhr: Traditionelles Konzert Schweinsohr Selection im Burghof der Altenburg in Bamberg. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Ersatztermin: 16. Juli, 20 Uhr. Veranstalter. Altenburgverein

15. Juli

12.00 Uhr: Orgelkonzert im Kaiserdom Bamberg. Dietrich von Knebel, Frankfurt spielt Werke von Hans Fährmann, Wolfgang Amadeus Mozart und Gottfried Fischer. Alle Freunde der Orgelmusik sind dazu herzlich eingeladen.

14.00 bis 15.00 Uhr: Standkonzert – Fränkisches Konzertorchester, Musikpavillon, Hain, Mühlwörth 21, Bamberg

15.00 bis 00.15 Uhr: 12. Zauberhaftes Sommerfest – Benefizveranstaltung. Im Innenhof des Schlosses Geyerswörth, Bamberg, freier Eintritt. Zauberkünstler von 17-21 Uhr, Musik Brand Old ab 19 Uhr und kulinarische Genüsse.

17.00 Uhr: Festbeginn – Inselfest in Burgellern. Gefeiert wird am Sonntag 16. Juli (ab 9 Uhr Patronatsgottesdienst am Festplatz, anschließend Frühschoppen und ab 11 Uhr Kinderflohmarkt, 14 Uhr Entenrennen mit tollen Preisen ab 17 Uhr Stimmung & Unterhaltung). Montag 17. Juli ab 17 Uhr Traditionelles Kesselfleischessen. Veranstaltungsort: Burgellern, Kirchplatz, 96110 Scheßlitz. Veranstalter: Vereine Burgellern

17.00 Uhr: Straßenfest in Pettstadt – Neben Live-Musik an beiden Tagen und bei jedem Wetter erwarten Sie viele Attraktionen für Kinder. Veranstaltungsort: Ortsmitte, Hauptstraße, Pettstadt. Veranstalter: Pettstadter Ortsvereine

17.30 Uhr: The Dancing Queen – Tänzerische Orgelmusik von Renaissance bis Rock – Vier Organisten an den Orgeln der St. Martins-Kirche, Bamberg. Die Orgel wird oft genug als seelenlos komplizierte Maschine (miss)verstanden und einseitig mit dem Kirchenraum und dem Gottesdienst assoziiert, obwohl sie ihre technisch-klangliche Entwicklung und die Faszination, die von ihr ausgeht, dem Kontext von Kirche und Kirchenarchitektur verdankt. Orgelmusik befindet sich daher für viele in einer Nische des Ernsten, Heiligen, Lauten, Langweiligen, Unrhythmischen. Das Konzert soll zeigen, dass auch die Tradition der Orgelmusik von Bewegung und Tanz durchzogen ist und dass man (von Renaissance bis Rock) den Klangfarbenreichtum der Orgel wirkungsvoll für tänzerische Formen einsetzen kann, vielleicht auch, um ihr neue Freunde zu gewinnen. Die Orgeln der St. Martins-Kirche (Steinmeyer-Orgel von 1894 und Truhenorgel von 2004) bitten unter den Händen von Gunnar Schmid, Harald Schuberth, Ulrich Theißen und Herbert Weiß zum Tanz bei Musik aus fünf Jahrhunderten. Der Eintritt ist frei, der Förderverein St. Martin bittet um Spenden für den Erhalt der Kirche. Teilweise wird das Konzert vom Kulturamt der Stadt Bamberg unterstützt.

19.00 Uhr: Männerherzen. Projektabschluss-Konzert im Pfarrheim, Schimmelsgraben 5, Litzendorf. Veranstalter: Gesangverein Liedertafel Melkendorf

19.00 Uhr: Serenadenkonzert am Kirchplatz Burgebrach. Veranstalter: Ebrachtaler Musikanten

16. Juli

14.00 Uhr: 2. Themensonntag „Bienen“ im Kreislehrgarten Oberhaid mit Kaffee und Kuchen. Infos und Kontakt: www.ogv-oberhaid.de

15.00 Uhr: Weinfest im Burghof der Altenburg mit Musik. Veranstalter: Altenburgverein

17. Juli

18.00 Uhr: Schlaganfall und Sprachstörungen. Dozenten: OA Dr. med. Arne Lenz, Neurologische Klinik und Logopädin Caroline Oesterlein, SBBZ-Bbg. (Förderverein Patientenclub-Besucherdienst e.V.). Info: Nofal, Telefon 0951-5193028 oder www.foerderverin-patientenclub.de. Der Eintritt ist frei. Veranstaltungsort: Evangelische Studierendengemeinde, Markusplatz 1, Bamberg. Einlass ab 17.30 Uhr

18.30 Uhr: MZB Musikwoche 2017 – Musik im Konzertraum Schillerplatz 4, Bamberg. Junge Musiker, erwachsene Musikliebhaber, Dozenten und Musiker laden ein zu der traditionellen Musikwoche im Musikzentrum Bamberg. Ein abwechslungsreiches Programm ist garantiert. Vom 17. bis 19. Juli finden Vorspiele und Konzerte statt. Beginn ist jeweils 18.30 und 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden gehen an das Projekt MUSIK.Koffer – Musik für und mit Flüchtlingen. Kontakt: Telefon 0951-9177470 und www.musikzentrum-bamberg.de

20.00 Uhr: Martin Luther: Der Mensch und seine Zeit. Es referiert Prof. Dr. Rolf Bergmann zum Thema „Martin Luther und die deutsche Schriftsprache“. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U2/00.25, An der Universität 2, Bamberg

19. Juli

16.00 bis 18.30 Uhr: Interkulturelle Schreibwerkstatt – Du hast Spaß am Schreiben, Gestalten und Malen? Du möchtest neue Leute und Kulturen kennenlernen? Dann bist du bei der interkulturellen Schreibwerkstatt genau richtig! Eingeladen ist jeder, der Interesse an einem Austausch zwischen den Kulturen hat, neue Bekanntschaften schließen möchte und / oder seine Schrift und Sprache verbessern möchte. Veranstaltungsort: Chapeau Claque, Lichtenhaidestraße 15, Bamberg. Veranstalter: Chapeau Claque – be a friend

16.15 Uhr: Der Troll und die wilden Piraten – Lesenachmittag für Kinder ab 4 Jahren. Der grimmige Troll träumt von einem saftigen Ziegenbraten, aber immer gibt es nur langweiligen Fisch. Käptn Hank und seine Piratencrew dagegen lieben Fisch, aber keiner von ihnen kann kochen. Wenn sie doch nur den vergrabenen Schatz fänden! Dann könnten sie sich endlich einen richtigen Koch leisten. Aber es scheint, dass sie schon wieder zur falschen Insel gesegelt sind… Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Zweigstelle St. Kunigund, Seehofstraße 41, Bamberg. Kontakt: 0951-46708

18.00 Uhr: Christliches Friedensgebet  – im Zelt der Religionen, Markusplatz, Bamberg. Kontakt: www.zelt-der-religionen.de. Veranstalter: Förderverein Zelt der Religionen e.V.

20. Juli

18.15 Uhr: Bayerisches Orientkolloquium – Irakische Horrofliteratur – Zeitgenössische literarische Perspektiven auf die irakische Geschichte der Gewalt. Es referiert Dr. Stephan Milich. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, Hörsaal U5/01.22, An der Universität 5, Bamberg. Kontakt: 0951-8632491

19.00 Uhr: Antrittsvorlesung Prof. Dr. Julia Franz, Professorin für Erwachsenenbildung und Weiterbildung an der Universität Bamberg. Das Thema lautet: Lehrpraxis als unsicheres Terrain – Theoretische und empirische Überlegungen zur Erwachsenenbildung zwischen Organisation und Profession. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, Marcus-Haus, Hörsaal M3N/02.32, Markusplatz 3, Bamberg

19.00 Uhr: Goldenes Prag – Ein kulturhistorischer Spaziergang durch die Stadt an der Moldau / VHS-Vortrag von Julia Meister-Lippert, M.A. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltungsort: Gartenstadt, St. Kunigund, Joseph-Otto-Kolb-Straße 1, Kunigundensaal, Bamberg. Einlass ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de

20.00 Uhr: Bamberger Poetikprofessur Kathrin Röggla – Abendvortrag unter dem Titel „Literatur und Relevanz“. Veranstaltungsort: Universität Bamberg, U2/00.25, An der Universität 2, Bamberg

20.00 Uhr: Kammerkonzert „MeisterSchüler“ – Die Professoren musizieren mit den besten Studenten gemeinsam. Das Programm ist jedes Jahr eine Überraschung! Veranstaltungsort: Marmorsaal Schloss Weißenstein, Schloss 1, Pommersfelden. Einlass ab 19.30 Uhr. Kontakt: www.collegium-musicum.info

 

Foto: © C.Steiner / PIXELIO

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.