Veranstaltungstipps vom 17. März bis 23. März 2017

Veröffentlicht am 16. März 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

17. März

18.00 bis 20.00 Uhr: Basar „Rund ums Kind“ im Katholischen Pfarr- und Jugendheim, Lichtenfelser Straße 6, Hallstadt. Kinderkleidung, Babyzubehör, Spielsachen und Kinderfahrzeuge aller Art. Der Erlös des Basars (20 Prozent des Verkaufspreises) kommt caritativen Zwecken zugute. Kontakt: basar-hallstadt@gmx.de. Veranstalter: Pfarrgemeinderat St. Kilian

18.00 bis 21.00 Uhr: Jetzt geht’s los – Obst- und Gartenbauverein Zapfendorf im Gasthaus Jüngling

19.30 Uhr: 1. Bierkopf-Spaßturnier im Jugendtreff Zapfendorf, Herrngasse 4 – Alle Jugendlichen sind herzlich eingeladen und willkommen

18. März

9.00 bis 10.00 Uhr: Basar „Rund ums Kind“ im Katholischen Pfarr- und Jugendheim, Lichtenfelser Straße 6, Hallstadt

18.00 bis 22.00 Uhr: Taubenmarkt im Mehrzweckgebäude Sassendorf, Stammtisch Kurvenfreunde e.V. Keine Platzreservierung, Einlass ab 18 Uhr, Beginn Verlosung 19.30 Uhr

19.00 Uhr: Shades of Schmalz im Pfarrheim, Klosterstraße 1, Kemmern. Nanatheater/Club Kaulberg Bamberg. Mit einem Kabarett feiert die Bücherei Kemmern ihr 15-jähriges Bestehen. Kontakt: Hans-Dieter Ruß, Telefon 09544-6622

19.00 Uhr: Theateraufführung „Die wilde Kathi“ im Sportheim SpVgg Rattelsdorf. Veranstalter: Laienspielgruppe Rattelsdorf

19. März

Erstkommunion/Frühjahrsausstellung in der Bücherei Ebing – auch am 22. und 23. März

10.00 bis 17.00 Uhr: Hobby-Künstler- und Ideenmarkt Rattelsdorf in der Abtenberghalle Rattelsdorf

15.00 Uhr: Kaffeekränzchen des Bürgervereins Hallstadt in der Gaststätte zum Bären

16.15 Uhr: Luststück „Die wilde Kathi“, Seniorenclub Hallstadt, Infos und Anmeldung bei Betti Vogel 0951-974260

17.00 Uhr: Theateraufführung „Die wilde Kathi“ im Sportheim SpVgg Rattelsdorf. Veranstalter: Laienspielgruppe Rattelsdorf

20. März

16.00 Uhr: Kurs „Sturzprophylaxe“ im Mehrzweckraum 1. Stock, Hans-Schüller-Schule Hallstadt

19.30 Uhr: Alltagsexerzitien im Katholischen Pfarr- und Jugendheim Hallstadt

21. März

9.00 Uhr: Frühstückstreff im Evangelischen Gemeindeheim, Königshofstraße Hallstadt

16.00 und 17.00 Uhr: Kurs „Sturzprophylaxe“ im Mehrzweckraum 1. Stock, Hans-Schüller-Schule Hallstadt

19.00 Uhr: Selbsthilfegruppe für Menschen mit Suchtproblemen im Evangelischen Gemeindeheim, Königshofstraße Hallstadt

19.30 Uhr: AFRA – der offene Frauentreff – ein Frühlingsabend im Evangelischen Gemeindeheim, Königshofstraße Hallstadt

22. März

Seniorenkreis Kemmern – Wildkräuterkunde mit Frau Seubert im Pfarrheim

10.00 Uhr: Krabbelgruppe im Evangelischen Gemeindeheim, Königshofstraße Hallstadt

19.30 Uhr: Frauenkreistreffen im Evangelischen Gemeindeheim, Königshofstraße Hallstadt

23. März

8.15 bis 14.00 Uhr: Katholischer Frauenbund Kemmern – Einkehrtag mit Pastoralassistentin Christine Goltz im Kloster Schwarzenberg. Kosten 15 €, Anmeldung bei M. Engelmann, Telefon 09544-7066

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

17. März

15.00 bis 16.00 Uhr: Gemeinschaftstänze für Alt und Jung – ohne Partner und ohne Vorkenntnisse im Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Weber-Platz 10, Bamberg. Tanzen ist Balsam für Körper, Geist und Seele, und das in jedem Lebensalter. Die Bewegungen sind auch für ältere Menschen geeignet. Wir tanzen aus Freude an der Bewegung und der Musik. Die Unkostenbeteiligung pro Veranstaltung beträgt 3 € (ermäßigt 2,50 €). Die Teilnahme an einzelnen Stunden ist jederzeit ohne Voranmeldung möglich. Wir freuen uns auf Sie! Kontakt: Telefon 0951-4081317 oder E-Mail: info@mz-kaenguruh.de

19.00 Uhr: Franz von Assisi als Anti-Rassismus-Trainer – Franz von Assisi wird weit über den Raum der katholischen Kirche hinaus als faszinierende Persönlichkeit, als Impulsgeber geschätzt. Ohne Angst und ohne Enge suchte er den Dialog über die Grenzen seiner damaligen Welt hinaus. Die Dillinger Franziskanerinnen laden ein, in ihrem Kloster seinen Friedens-Impulsen zu lauschen. Veranstaltungsort: Montanahaus, Friedrichsbrunnen 7a, Bamberg

18. März

15.00 bis 18.00 Uhr: Offenes Haus und Ausstellung – Kleine Ausstellung in der die ersten Ergebnisse der beiden Kunstprojekte DAHEIM und Kleiderwerkstatt präsentiert werden. Interessierte können sich über den Verein uns seine Tätigkeit informieren. Außerdem laden wir zu Kaffee, Chai, ein paar internationalen Köstlichkeiten und Musik ein! Veranstaltungsort: Haus Frieden, Eisgrube 18, Bamberg. Veranstalter: Freund statt Fremd e.V.

17.30 Uhr: Orgelmusik in St. Martin, Bamberg – zwischen Elysium, Erde und Abgrund. Das Programm von Davide de Zotti (Rapperswil/CH) lotet an der romantischen Steinmeyer-Orgel unterschiedlichste Stimmungen der menschlichen Seele aus. Ausgelassene Freude und Tanz stehen neben Ernst, Wut und Trauer bis hin zu Weltflucht und Todessehnsucht. Besonders in Max Regers musikalischer Umsetzung des Chorals Freu dich sehr, o meine Seele treten Vorfreude auf das Paradies und Höllenschauer nebeneinander. Das Konzert (Eintritt frei) wird von der Orgelbaufirma Hermann Eule in Bautzen, die die St. Martins-Orgel restauriert hat und pflegt, finanziell unterstützt.

19. März

10.30 Uhr: Frühjahrs-Matinée im Spiegelsaal der Harmonie, Schillerplatz 7, Bamberg. Städtische Musikschule Bamberg, Solisten und Ensembles stimmen auf den Frühling ein. Der Eintritt ist frei.

17.00 Uhr: Konzert zum Reformationsjubiläum – Psalmen von Martin Luther für Chor und Orchester. „Ein feste Burg ist unser Gott“ von Otto Nicolai, Psalmen von Felix Mendelsohn Bartholdy. Kantorei St. Stephan mit Orchester, Susanne Bernhard, Sopran, Leitung KMD Ingrid Kasper. Veranstaltungsort: St. Stephanskirche Bamberg, Karten beim BVD und an der Abendkasse

17.00 Uhr: Passionskonzert – Herzliche Einladung zum Passionskonzert in der Pfarrkirche St. Wenzeslaus in Litzendorf. Es wirken mit – an der Orgel, Renate Lorenz und Dagmar Döring, Blechbläserensemble des Musikvereins Ellerntal, Singgemeinschaft der Pfarrei Litzendorf, Klarinettenduo Jugendblasorchester Pödeldorf. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten für die Stiftung Lebendige Pfarrei Litzendorf. Am Anschluss Bewirtung im Pfarrheim.

20. März

16.00 bis 17.00 Uhr: Elterntalk im Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Weber-Platz 10, Bamberg. Gesprächsrunde zum Thema: Teilen – Tauschen – Wieder verkaufen: Prima für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel. Als Projekt der Aktion Jugendschutz bietet ELTERNTALK moderierte Gesprächsrunden für Eltern zu den Themen Erziehung, Medien, Konsum, Suchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen in der Familie. ELTERNTALK richtet sich an alle Eltern mit Kindern bis 14 Jahren, so auch an Alleinerziehende und Eltern mit Migrationshintergrund. Ziel ist es dabei, sich in lockerer Runde über den Alltag mit Kindern auszutauschen, Neues zu erfahren und somit wieder gestärkt in den Erziehungsalltag zu gehen. Die Gesprächsrunden werden von geschulten Eltern begleitet und sind für alle Teilnehmenden kostenfrei, für Kinderbetreuung ist wie immer gesorgt. Anmeldung: Hayat Caidou-Dachwald, Telefon 0157-73311485. Kontakt: info@mz-kaenguruh.de und Telefon 0951-4081317

18.00 Uhr: Therapie, Hypnose und Umgang bei Ängsten – Infos bei Familie Nofal, Telefon 0951-5193029, www.foerderverein-patientenclub.de. Veranstaltungsort: Evangelische Studierendengemeinde, Markusplatz 1, Bamberg, Telefon 0951-9685420, Einlass ab 17.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

21. März

10.00 bis 12.00 Uhr: Der erste Löffel… ich erobere den Familientisch – Gesunde Ernährung für das Baby. Das Netzwerk „Junge Eltern/Familie“ bietet einen Vortrag für Eltern. Karin Uri, Referentin für Ernährung und Hauswirtschaft gibt nützliche Tipps und Informationen für eine ausgewogene und gesunde Ernährung für Ihr Baby. Kleine Kostproben sind inklusive. Anmeldung unter Telefon 0951-4081317. Die Teilnahme ist kostenlos. Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus, Heinrich-Weber-Platz 10, Bamberg

19.00 Uhr: Ökumenisches Glaubensgespräch. „Können wir uns die Kirchenspaltung noch leisten?“ – Pfarrer Josef Eckert geht der Frage nach mit der Ausrichtung: unterwegs in eine gemeinsame Zukunft der Ökumene im Gemeindehaus Auferstehungskirche, Pestalozzistraße 23, Bamberg

19.30 Uhr: Homöophatie bei Frauenbeschwerden. Viele Frauen leiden an Menstruationsbeschwerden, an hormonellen Störungen und an Beschwerden des Unterleibs. In dem Vortrag von Heilpraktikerin Petra Kalks geht es um Behandlungsmöglichkeiten mit homöopathischen Arzneimitteln. Ein Kostenbeitrag fällt an. Wegen der begrenzten Plätze ist eine telefonische Anmeldung notwendig. Nähere Infos und Anmeldung unter Telefon 0951-133900. Veranstaltungsort: Pro Familia, Willy-Lessing-Straße 16, Bamberg

22. März

8.30 bis 18.30 Uhr: Mittefastenmarkt – Markt für Holz- und Korbwaren, Blumen und Gestecke, Sämereien und sonstige landwirtschaftliche Artikel in der Bamberger Fußgängerzone zwischen Gabelmann und Maxplatz

10.30 bis 11.30 Uhr: Lesefreunde – Sprach- und Leseförderung für Ihr Kind im Vorschulalter. Die „Bamberger Lesefreunde“ sind ehrenamtliche Vorleser und sind geschult im „Dialogischen lesen“. Jeden Mittwoch kommt eine Lesefreundin ins Mehrgenerationenhaus, Mütterzentrum Känguruh, Heinrich-Weber-Platz 10, Bamberg und liest Geschichten vor, sieht mit den Kindern Bildern an und spricht mit den Kindern über die Geschichten. So wird auf spielerische Art und Weise der aktive Wortschatz der Kinder erweitert und das freie Sprechen gefördert. Die Aktion ist kostenfrei und ohne Voranmeldung zu besuchen. Kontakt: Telefon 0951-4081317

15.00 Uhr: Frühlingskonzert – Schüler der Kreismusikschule Bamberg musizieren für Senioren im AWO-Seniorenzentrum, Amselstraße 1, Bischberg. Kontakt: 0951-85165 Kreismusikschule Bamberg, der Eintritt ist frei

16.15 Uhr: Der Löwe in dir – Lesenachmittag für Kinder ab 4 Jahre. Klein zu sein ist nicht immer einfach. Wer könnte das besser wissen als die Maus? Man wird vergessen, übersehen und geschubst. Doch eines Tages hat die Maus die Nase voll! Anmeldung erforderlich! Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Zweigstelle St. Kunigund, Seehofstraße 41. Kontakt: Telefon 0951-46708

23. März

8.30 bis 18.30 Uhr: Mittefastenmarkt in Bamberg

15.00 Uhr: Vortrag und Beratung: Zweisprachige Erziehung. Aufwachsen mit Deutsch und einer weiteren Sprache. Die Referentin Mitra Sharifi hält einen Vortrag zum Thema „zweisprachige Erziehung“. Wie lernen Kinder zwei Sprachen? Wie könnten wir Sie unterstützen? Hintergründe und praktische Tipps auch für Flüchtlingsfamilien. Veranstaltungsort: Migrationssozialdienst AWO, Theatergassen 7, Bamberg

16.00 Uhr: Es frühlingelt! Eine poetische Frühlingsfeier! Nach einem kalten Winter ist jeder neue Frühling ein Weltverjüngungsfest (Novalis). Wir wollen es mit Gedichten und Geschichten feiern! Eine Stunde Aufblühen, neuer Lebensmut, Hoffnung und Heiterkeit. Veranstaltungsort: Brentano-Theater, Gartenstraße 7, Bamberg. Kontakt und Karten: Telefon 0951-54528

19.30 bis 21.00 Uhr: Wohngesund bauen – mehr als nur energieeffizient? In Zusammenarbeit mit der Klima- und Energieagentur Bamberg. Welche Baustoffmaterialien sollten im Neubau vermieden werden und welche Maßnahmen sollten im Altbau umgesetzt werden, um ein gesundes Wohnklima zu schaffen? Dazu gehen wir auf folgende Themen ein: Energieeffizienz und Wohngesundheit – ein Widerspruch? Schaden uns dichte Gebäudehüllen mehr als sie uns nutzen? Die gesunde Betrachtung von Baustoffen als Lösungsansatz. Manchmal stecken in den Baustoffen Schadstoffe, die sowohl der Gesundheit der Bewohner als auch das Baubudget erheblich belasten können. Wer sich rechtzeitig mit diesem Thema auseinandersetzt, vermindert gesundheitliche und wirtschaftliche Risiken. In dieser kostenfreien Veranstaltung bietet Ihnen die Klima- und Energieagentur Bamberg die Gelegenheit, sich über Möglichkeiten des „Wohngesunden Bauens“ zu informieren. Im Anschluss können Sie individuelle Fragen stellen und sich austauschen. Anmeldung erforderlich! Veranstaltungsort: Graf-Stauffenberg-Schule, Raum 209, Kloster-Langheim-Straße 11, Bamberg. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108, www.vhs-bamberg.de

 


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.