Veranstaltungstipps vom 21. April bis 27. April 2017

Veröffentlicht am 20. April 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

21. April

10.00 Uhr: Eltern-Kind-Gruppe im Jugendheim St. Kilian, Lichtenfelser Straße 6 Hallstadt

20.00 Uhr: Andreas Kümmert, Duo
Andreas Kümmert ist Millionen Menschen dieses Landes als der Mann bekannt, der den deutschen Ausscheid zum Eurovision Song Contest überlegen gewann und anschließend das Ticket zum Finale weitergab. Einige wissen noch, dass Kümmerts TV-Karriere mit dem Sieg bei the ‚Voice Of Germany’ im Team von Max Herre begann. Sein neues Album „Recovery Case“, das am 23. September erschienen ist, kommt wie befreit aus tiefster Seele. Es ist rückhaltlos und wahrhaftig, dabei hat es gleichzeitig Kraft und Coolness, entspannte Lockerheit und konzentrierte Professionalität. Einen Vorgeschmack auf die Kraft und Energie, die Kümmert in seine Musik legt, zeigt das brandneue Video Beside you. Aktuell präsentiert Andreas Kümmert seine neuen Songs, die er gemeinsam mit Selig-Gitarrist Christian Neander entwickelt hat, auf ausgedehnter Livetour. Wer den Blue Eyed Soulman mit Popappeal im Rhythm’n’Blues nicht verpassen will, sollte nicht zögern – die Tickets für diese Clubkonzert sind knapp.

22. April

17.30 Uhr: Eisenbahnerkameradschaft Kemmern – Gottesdienst für Lebende und Verstorbene, danach Dämmerschoppen bei der Brauerei Wagner

19.00 Uhr: Frühjahrskonzert Jugendblasorchester Pödeldorf im Kulturboden Hallstadt

23. April

Tag des Bieres in Kemmern: Frühschoppen bei der Brauerei Wagner (ab 10 Uhr), anschließend Bierverkostungen, Gaststätte geöffnet

18.00 Uhr: Pfarrkirche St. Leonhard Breitengüßbach – Kirchenkonzert zum 10-jährigen Jubiläum des Musikvereins
Der Musikverein Breitengüßbach startet dieses Wochenende in sein Jubiläumsjahr. Mit einem festlichen Kirchenkonzert in der Pfarrkirche St. Leonhard stimmt das Hauptorchester des Vereins am Sonntag den 23.04.2017 um 18.00 Uhr musikalisch in sein 10-jähriges Jubiläum ein. Pastoralreferent Manfred Herl liest passend dazu besinnliche Texte. Der Höhepunkt folgt dann vom 12.-14. Mai mit einem großen Jubiläumswochenende. Am Freitag wird DJ Herakles (bekannt vom Breitengüßbacher JuBa-Fasching) in der Gemeindeturnhalle aktuelle Hits und Hits der 90er auflegen. Am Samstag gibt es Comedy & Blasmusik mit Florian Herrnleben und seinem neuen Bühnenprogramm „Neigschbotzt“. Umrahmt wird es von einer eigens dafür formatierten Egerländer Besetzung des Vereins. Karten sind für 10 € bei Brauhaus Binkert und Friseursalon Angermeyer in Breitengüßbach erhältlich, sowie bei allen Vorstandsmitgliedern und online unter www.mv-breitenguessbach.de. Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Familie Mit einem großen Familientag wird von früh bis spät ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein geboten. Das Fest wird dann mit einem Festabend mit Grußworten und Ehrungen ausklingen.

25. April

18.00 Uhr: (AbZ) Dämmerschoppen – Plaudern über alles was uns bewegt. Gäste sind herzlich willkommen. Veranstaltungsort: Gastwirtschaft Jüngling, Zapfendorf

27. April

Dämmerschoppen und Gegrilltes im Pfarrzentrum Breitengüßbach

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

21. April

14.30 Uhr: Kinderführung auf Schloss Weißenstein. Eine Schülerin führt kindgerecht durch das Schloss. Dabei werden die 5 bis 12-jährigen zum Mitmachen aufgefordert. Diese interaktive Führung erzählt von der Zeit des Barocks, dem Bauherren Lothar Franz von Schönborn und den Herausforderungen eines Schlossbaues vor 300 Jahren. Treffpunkt: Schloss Weißenstein, Pommersfelden. Kontakt: www.schloss-weissenstein.de

16.00 Uhr: Lesenachmittag in den Osterferien – Paul Quappe. Zusammen mit den anderen Kaulquappen führt Quappito eigentlich ein herrliches Leben im Teich. Wären da nicht diese komischen Froschbeine, die ihm auf einmal wachsen. Anmeldung erforderlich! Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Obere Königstraße 4 a. Telefon 0951-9811912

17.15 bis 18.30 Uhr: Kleine Höhlenforscher in Bambergs geisterhafter Unterwelt unterwegs (Kinder von 8-12 Jahren), in Begleitung – VHS-Führung: Dr. Jost Lohmann. Veranstaltungsort: E.T.A.-Hoffmann-Gymnasium, Sternwartstraße 1/3 in Bamberg. Bitte bringen Sie pro Person eine Taschenlampe mit. Im Stollen besteht Helmtragepflicht. Erwachsenen und Kindern wird dringend empfohlen, einen Fahrrad-oder Kletterhelm mitzubringen. Festes Schuhwerk ist zwingend erforderlich, warme Kleidung wird empfohlen. Bitte finden Sie sich 10 Minuten vor Führungsbeginn am Treffpunkt ein. Es gelten die Sicherheitsbestimmungen für Stollenführungen. Der Preis gilt pro Person und beträgt 5 €. Unsere dringende Bitte: Melden Sie nur eine erwachsene Begleitperson pro Familie an. Kontakt und Anmeldung: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de

22. April

10.00 bis 16.00 Uhr: 9. Bamberger Fahrradmesse – Alles rund ums Fahrrad! – Auf dem Maxplatz in Bamberg. Rund 30 Aussteller präsentieren sich auf der Fahrradmesse mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Informationen rund um die aktuellen Fahrradtrends. Ein Rahmenprogramm mit interessanten Shows und Vorführungen auf einer großen Bühne rundet das Angebot der Bamberger Fahrradmesse ab.

17.00 Uhr: Prunk, Pracht, Puder – Bambergs vergnügliche Schauspielführung. Genießen Sie lebendige Geschichte mit einem Gästeführer in edlem barocken Gewandt! Bambergs schönste Sehenswürdigkeiten werden Ihnen zu Füßen liegen, denn „Comtesse oder Freiherr höchstselbst geruhen Euch zu führen“. Überaus unterhaltsam berichtet Ihr Gastgeber vergnüglich aus der Sicht seiner Zeit, seiner Vergangenheit- unser aller Geschichte. Veranstaltungsort: Altes Rathaus, Obere Brücke 1, Bamberg. Kontakt: Telefon 0951-5190389 oder www.agil-bamberg.de

20.00 Uhr: Frühlingsfest mit One Last Sunset – Ampferbach, Ortsausgang Richtung Schönbrunn, 96138 Burgebrach

23. April

10.00 bis 17.00 Uhr: Tag der offenen Gärtnereien im Gärtnerviertel Bamberg – Jetzt geht’s im Garten richtig los! 11 Gärtnereien aus dem ganzen Stadtgebiet – von Gemüse-, über Kräuter-, Obst- und Zierpflanzengärtnereien bis hin zu Staudengärten – geben spannende Einblicke in ihre tägliche Arbeit. Sie laden zum Schauen, Staunen und Mitmachen ein. So wird der Tag zum Erlebnis für die ganze Familie – und zum Genuss für alle Sinne: Herrliche Frühlings-Blütenpracht verlockt zum beschaulichen Flanieren in historischem Ambiente mit Blick auf den Dom und die Bamberger Kirchen. Von den Gärtnern selbst zubereitete Köstlichkeiten verwöhnen den Gaumen. Selbstgebackene Rhabarberkuchen, Kirschtorten und zahlreiche süße Versuchen stehen für das gemütliche Kaffeetrinken im Grünen bereit. Gärtnermeister zeigen die neuesten Gartentrends, geben fachkundige Tipps und haben viel Interessantes über ihre schwere und aber wunderbare Arbeit zu erzählen. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Mehr Infos finden Sie unter: www.gaertnerstadt-bamberg.de und Telefon 0951-871811

24. April

16.00 bis 17.00 Uhr: Elterntalk – Gesprächsrunde zum Thema: „Freiräume sind zum Entdecken und Lernen da“. Als Projekt der Aktion Jugendschutz bietet der Elterntalk moderierte Gesprächsrunden für Eltern zu den Themen Erziehung, Medien, Konsum, Suchtvorbeugung und gesundes Aufwachsen in der Familie. Elterntalk richtet sich an alle Eltern mit Kindern bis 14 Jahren, so auch an Alleinerziehende und Eltern mit Migrationshintergrund. Ziel ist es dabei, sich in lockerer Runde über den Alltag mit Kindern auszutauschen. Neues zu erfahren und somit wieder gestärkt in den Erziehungsalltag zu gehen. Die Gesprächsrunden werden von geschulten Eltern begleitet und sind für alle Teilnehmenden kostenfrei, für Kinderbetreuung ist im Mehrgenerationenhaus wie immer gesorgt. Anmeldung: Hayat Caidou-Dachwald, Telefon 0157-73311485. Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Känguruh, Heinrich-Weber-Platz 10, Bamberg. Kontakt: info@mzkaenguruh.de oder Telefon 0951-4081317

25. April

19.00 Uhr: VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg – Die Halligen – Schwimmende Träume im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer / VHS-Vortrag von Karin Horn, Geographin. Weiches Land ohne Steine und Quellen. Nur hier gibt es sie, im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, der 2009 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Die weltweit einmalige Natur- und Kulturlandschaft der Halligen gehört zu den ökologisch ungewöhnlichsten Lebensräumen der Erde. Die typische Halligflora ist geprägt von Pflanzenarten, die extremen Umweltbedingungen standhalten müssen. Weltweite Bedeutung haben die Halligen auch für die Zugvögel, die hier Rast machen auf ihren weiten Flügen in ihre Brutgebiete. Kaum eine Landschaft in Deutschland ist den Naturgewalten so ausgesetzt wie die Halligen. Anmeldung nicht erforderlich. Einlass ab 18.30 Uhr. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de

19.00 bis 22.00 Uhr: Wildkräuterkochen – Erstes Grün. Entdecken und sammeln Sie mit Kräuterpädagogin Heidi Rippel saisonale Wildkräuter. Die anschließende gemeinsame Zubereitung in fröhlicher Runde und der Genuss des Vier-Gänge-Menüs zeigen eindrücklich, wie so manche wilde Delikatesse verwendet werden kann. Anmeldung bis spätestens 3 Tage vorher erforderlich. Treffpunkt: Wildwuchs Heidi Rippel, Hauptstraße 29, Pommersfelden. Kontakt: Telefon 09548-981684, heidi.rippel@t-online.de oder www.wildwuchs-29.de

26. April

18.00 Uhr: Schwanger – alles klar. Infos von Dipl.-Pädagogin Freya Zechmair bei pro familia Bamberg, Willy-Lessing-Straße 16. Über finanzielle Hilfen vor und nach der Geburt, rechtliche Bestimmungen und über das Elterngeld. Um eine Spende wird gebeten. Anmeldung wegen der begrenzten Plätze, bitte unter Telefon 0951-133900

19.00 Uhr: Evangelische gibt’s hier doch… Höhen und Tiefen in 200 Jahren ökumenischen Miteinanders / VHS-Vortrag von Dr. Andreas F. Wittenberg, Leiter des Dekanatsarchivs von St. Stephan. Veranstaltungsort: VHS Altes-E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg. Einlass ab 18.30 Uhr, Anmeldung nicht erforderlich, Eintritt frei. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de

19.00 Uhr: Lebenswert Gottesdienst – Der monatlich stattfindende Gottesdienst bietet Zeit für Begegnung (mit sich selbst, mit anderen Sinn-Suchern und mit Gott). Texte mit Tiefgang und Musik, die vom Leben singt und spielt sind ebenso fester Bestandteil wie eine kleine Agape nach dem Gottesdienst, bei der die Möglichkeit besteht, ein Stück Leben miteinander zu teilen. Veranstaltungsort: Saal des Hospizvereins im Christine Denzler-Labisch Haus, Lobenhofferstraße 10, Bamberg. Kontakt: Telefon 0951-955070 oder kontakt@hospizverein-bamberg.de, oder www.hospizverein-bamberg.de

19.30 Uhr: Bitte lächeln! Spielzeug in historischen Bildern. Veranstaltungsort: Pfarrheim Tüchersfeld, neben der Ortskirche, 91278 Pottenstein. Veranstalter: Zweckverband Fränkische Schweiz Museum. Kontakt: info@fsmt.de oder www.fsmt.de oder Telefon 09242-1640

27. April

8.30 Uhr: Girls Day – Mädchen Zukunftstag. Der bundesweite Mädchen-Zukunftstag ist ein jährlicher Aktionstag. Das Projekt bietet Schülerinnen Einblick in Berufsfelder, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. Veranstaltungsort: Universität Bamberg Erba –  WE5/00.022, An der Weberei 5, Bamberg. Kontakt: Telefon 0951-8632806, E-Mail: nachwuchs.wiai@uni-bamberg.de, www.nachwuchs.wiai.uni-bamberg.de/girlsday

19.00 Uhr: Eine Reise durch Südafrika. Eine Welt in einem Land / VHS-Vortrag von Reinhold Mauker. Veranstaltungsort: Gartenstadt, St. Kunigund, Joseph-Otto-Kolb-Straße 1, Kunigundensaal, Bamberg. Einlass ab 18.30 Uhr, Eintritt frei. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de

19.00 Uhr: Karaoke-Night im IMMER HIN – Jugendkulturtreff, Dr.-v.-Schmitt-Straße 20, Bamberg. Kontakt: Telefon 0951-2960640 oder info@immerhin.de

19.00 Uhr: Zukunftswerkstatt Dorf – Viel Musik und Podiumsdiskussion. Angesprochen sind alle interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürger, die einem aktiven Leben in ihrer Gemeinde aufgeschlossen gegenüberstehen. Veranstalter: Arbeitskreis Dorfkultur in Zusammenarbeit mit dem Bauernmuseum Bamberger Land. Veranstaltungsort: Saal der Museumgaststätte, Bauernmuseum, Hauptstraße 5, Frensdorf

 

Foto: © C.Steiner / PIXELIO

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.