Veranstaltungstipps vom 31. März bis 6. April 2017

Veröffentlicht am 30. März 2017 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular.

Und nun zu den Veranstaltungstipps…

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

31. März

17.00 bis 19.00 Uhr: Bücher-Flohmarkt in der Gemeindebücherei Zapfendorf, Schulstraße 7. 
Die Bücherei in Zapfendorf braucht Platz für neue Medien. Daher veranstaltet das Team der Gemeindebücherei am Freitag, den 31.03.2017 von 17:00 bis 19:00 Uhr einen großen Flohmarkt in den Räumen der Bücherei, Schulstraße 7 in Zapfendorf. Angeboten werden gut erhaltene Romane, Kinderbücher, Zeitschriften und CDs, die die Bücherfreunde gegen eine Spende mit nach Hause nehmen dürfen.

1. April

Fastenessen – Soldaten-und Reservistenkameradschaft Kemmern

1. und 2. April – Missionsverkauf nach der jeweiligen Messfeier in der Kirche St. Peter + Paul Rattelsdorf. Veranstalter: Pfarrei St. Peter + Paul Rattelsdorf

9.00 Uhr: Große Kirchenreinigung in der Kirche St. Peter + Paul Rattelsdorf

9.00 Uhr: Altpapiersammlung in Ebing. Veranstalter: Pfeifenclub Ebing

2. April

Frühlingsmarkt in Hallstadt

9.00 bis 16.00 Uhr: (BfZ) Oberfränkischer Imkertag, Besuch der Veranstaltung –  Gäste willkommen. Veranstaltungsort: Treffpunkt: Lehrbienenstand, Oberleiterbacher Straße (Verlängerung vor Biotop), Zapfendorf

10.30 Uhr: Fastenessen der Pfarrei St. Oswald Baunach im Bürgerhaus
„Die Welt ist voller guter Ideen – Lass sie wachsen“ — Am kommenden Misereor-Sonntag, den 02.04.2017 lädt die Pfarrgemeinde St. Oswald Baunach um 10.30 Uhr zu einer Familien-Wortgottesfeier mit musikalischer Gestaltung durch die Band Variabel im Bürgersaal des Bürgerhauses ein. Das Thema des Gottesdienstes lautet „Burkina Faso – Die Welt ist voller Ideen“. Nach einer kurzen Vorstellung des Landes in Westafrika wird berichtet, wie innovativ die Menschen in dem Land sind. Im Anschluss lädt der Pfarrgemeinderat zum Fastenessen ein. Es werden ein Gemüseeintopf und Wiener mit Brötchen sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Der Erlös des Fastenessens kommt notleidenden Menschen in Indien zugute. Für die Kinder wird ein Basteltisch aufgebaut. Des Weiteren besteht die Möglichkeit zum Kauf von Fairtrade-Produkten.

Fastenessen der Pfarrei im Pfarrzentrum Breitengüßbach

Erstkommunion/Frühjahrsausstellung – Bücherei Ebing, weitere Ausstellungstermine 5./6. April

3. April

13.00 Uhr: Girlanden binden, Katholischer Frauenbund Baunach

19.00 Uhr: 1000-Jahr-Feier Kemmern – 2. Themenabend im Pfarrheim, Dipl. Ausgrabungsing. Frau Britta Ziegler spricht über die Helenenkapelle

19.00 Uhr: Vortrag „Schädlinge am Obst“ im Gasthaus zum Goldenen Löwen Rattelsdorf. Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein

4. April

15.00 Uhr: Eröffnung des Laufer Osterbrunnens in Lauf, Zapfendorf

18.30 bis 22.00 Uhr: Schnelles Internet – Infoveranstaltung in der Gemeindeturnhalle Breitengüßbach

5. April

19.00 bis 21.00 Uhr: Völker aufsetzen und Schwarmverhalten – im Lehrbienenstand Zapfendorf, Oberleiterbacher Straße (vor Biotop). Gäste sind herzlich willkommen. Referent: Hans Dillig, Imkermeister und Bienengesundheitswart

6. April

13.00 Uhr: Osterbrunnen schmücken, Katholischer Frauenbund Baunach

16.00 bis 18.00 Uhr: Helferkreis d. Asylsuchenden, Asylcafe im Jugendheim Kemmern

Anzeige
FC Baunach

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

31. März

16.00 bis 18.00 Uhr: Kennst Du das Land wo die Zitronen blühen? Italiens Spuren in Bamberg /VHS-Führung: Lore Kleemann, M.A., Diplom Designerin (Innenarchitektin). Bamberg und Italien verbindet eine lange Geschichte von Fürstbischöfen und Heiligen, Baumeistern und Künstlern, Gelehrten und Reisenden. Über ein Handelsnetz deutscher Kaufleute gelangten Seide, Spezereien und Zucker aus dem Orient über Venedig nach Mitteleuropa. Am Geyerswörth entstand ein Renaissancegarten mit Orangen- und Pomeranzenbäumen nach italienischem Vorbild. In der Barockzeit fanden viele Kunstschaffende aus Italien ihren Weg nach Franken und brachten die höfische Kunst zur Blüte. Italienische Kunst war Maßstab. Ein kunst- und kulturgeschichtlicher Spaziergang auf Italiens Spuren in Bamberg. Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung. Karten: 6 €. Kontakt: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de. Treffpunkt: St. Martin (vor der Kirche), Grüner Markt, Bamberg

16.00 Uhr: Maschenspaß – Offener Handarbeitstreff in der Bücherei. Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Zweigstelle St. Kunigund, Seehofstraße 41. Kontakt: Telefon 0951-46708

1. April

10.00 bis 17.00 Uhr: 4. Energiemesse element-e 2017 im Energiepark Hirschaid, Einlass ab 8 Uhr, Karten 5 €. Veranstalter: element-e group AG

10.00 Uhr: Schloss Weißenstein – Führungen durch das 300 Jahre alte Barockschloss. Fürstbischof Lothar Franz von Schönborn ließ sich Schloss Weißenstein als private Sommerresidenz errichten. In einer Führung durch die Prunkräume machen Sie eine Zeitreise in die Blüte des Barock. Der Bauherr plante nach dem Gusto seiner Zeit und nahm regen Anteil an Architektur und Ausstattung. Neben dem beeindruckenden Treppenhaus, der über und über dekorierten Muschelgrotte und dem festlichen Marmorsaal, sehen Sie die privaten Appartements. Lothar Franz von Schönborn sammelte aber auch Gemälde und zeigte diese von Anfang an in seinem privaten Schloss – diese einzigartige Sammlung Alter Meister können Sie im Rahmen der Führung ebenfalls sehen. Führungen finden jeden Tag stündlich zwischen 10 und 17 Uhr statt (letzte Führung 16 Uhr). Kontakt: www.schloss-weissenstein.de

10.30 Uhr: Saisonstart der Fähre Schleuse 100, Mühlwörth 15, Bamberg. Die Fähre des Jugendwerks DON BOSCO an der Concordia beginnt ihre 5. Saison.

14.00 Uhr: Basar „Rund ums Kind“ – Verkauft werden gut erhaltene Baby- und Kinderbekleidung aller Art, Zubehör, Schuhe, Spielsachen, Bücher, CDs. Mit Kaffee- und Kuchenverkauf. Veranstaltungsort: Kindertagesstätte an der Auferstehungskirche, Pestalozzistraße 23, Bamberg.

17.00 Uhr: StilleSoerung – Das eine existiert nicht ohne das andere. In der Zeit vom 2. bis 7. April zeigen die Künstlerinnengruppe StilleStoerung, Ruth Bergmann, Sybille Fenzel, Doris Henle und Petra Annemarie Schleifenheimer, auf der Giechburg Scheßlitz ihre neuesten Arbeiten. Installationen und Objekte, Malereien, Ton- und Videoarbeiten, poetische Texte und Fotoarbeiten treten in einen Dialog, begegnen sich, irritieren, grenzen sich ab und versammeln sich wieder unter dem Dach der StilleStoerung. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: Samstag, Sonntag, Feiertag von 11 bis 18 Uhr. Weitere Infos: www.stillestoerung.de

2. April

10.00 bis 17.00 Uhr: Frühlingsmarkt in Roschlaub – der Obst- und Gartenbauverein veranstaltet den Frühlingsmarkt mit vielen Highlights. Geführte Wanderungen zum Naturdenkmal „Steinerne Rinne“, Eier färben, der Zauberer Didino unterhält die Kinder, selbstgebackenes Brot, Honig, Rapsöl, Schnaps und Liköre, Kuchen und Torten und vieles mehr. Am Fuße der Hohen Metze präsentieren zahlreiche Aussteller aus der Region ihre Ware.

12.00 bis 17.00 Uhr: Frühjahrsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Hirschaid

13.00 Uhr: Bogenschießen & weitere Spiele – Basteln mit Naturmaterialien unter Anleitung. Preise: Kinder 2 € (inklusive Kinderbetreuung), Erwachsene 5 €. Veranstaltungsort: Indian Games, Hauptplatz, Hauptsmoorstraße 45, Strullendorf

14.10 Uhr: Treffpunkt an der Sparkasse in Bischberg (Bushaltestelle: Bischberg Mitte) – Geführte Wanderung von Bischberg durch den Michaelsberger Wald nach Bamberg auf dem Sieben-Flüsse-Wanderweg mit herrlichen Blicken über das Regnitztal durchqueren wir den Ottobrunnen und den Michaelsberger Klostergarten bis hinunter zur Regnitz. Ankunft ca. 17 Uhr, Bamberg Schloss Geyerswörth. Festes Schuhwerk wird empfohlen! Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Veranstalter: Flussparadies Franken e.V. und DAV e.V. Sektion Bamberg

3. April

10.00 Uhr: Offenes Künstleratelier und Skulpturengarten – Probeklopfen möglich. Veranstaltungsort: Künstleratelier Rosenklee, Mühlberg 14a, Strullendorf

15.00 bis 17.00 Uhr: Der Hospizverein Bamberg lädt ein zu einem Treffen bei Kaffee und Tee. Miteinander ins Gespräch kommen, sich unabhängig von Alter, Religion und Herkunft auszutauschen, Trost und Kraft für den Alltag finden, zu erfahren, ich bin mit meiner Trauer nicht allein. Dieses Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Trauerbegleiter des Hospizvereins freuen sich, wenn Sie kommen! Veranstaltungsort: Kath. Hochschulgemeinde, Friedrichstraße 2, Bamberg. Kontakt: www.hospizverein-bamberg.de

4. April

19.00 Uhr: Die Präraffaeliten, der Anglo-Katholizismus und die Musik – In Kooperation mit „Britannia in Bamberg“ / VHS-Vortrag von Meinhard Saremba, Musikwissenschaftlicher Publizist und Autor. Kontakt und Infos: VHS-Sekretariat, Telefon 0951-871108 oder www.vhs-bamberg.de. Der Eintritt ist frei! Veranstaltungsort: VHS Altes E-Werk, Tränkgasse 4, Bamberg

19.30 Uhr: Ökumenischer Vortrag zum Reformationsjubiläum 2017 im Pfarrheim, Schimmelsgraben 5, Litzendorf

5. April

16.00 Uhr: Frühlingskonzert – Schüler der Kreismusikschule aus Heiligenstadt und Umgebung musizieren. Veranstaltungsort: Christuskirche, Familienzentrum, Heiligenstadt. Der Eintritt ist frei. Kontakt: Telefon 0951-75165, Veranstalter: Kreismusikschule Bamberg

16.15 Uhr: Bauer sucht Hahn. Lesenachmittag für Kinder ab 4 Jahren. Was macht man bloß mit einer Schar unfolgsamer Hennen? Ganz klar, denen setze ich einen Hahn vor den Schnabel, denkt sich Bauer Klein. Und zwar einen mit Stalldiplom. Doch da hat er die Rechnung ohne die Hennen gemacht. Veranstaltungsort: Stadtbücherei Bamberg, Zweigstelle St. Kunigund, Seehofstraße 41. Kontakt: Telefon 0951-46708

19.30 Uhr: Miteinander Reden können – wie Paarkommunikation gelingt. Es referiert Familientherapeutin Arona Bühl. Der Vortrag erklärt, warum in der Partnerschaft manchmal gestritten werden muss, um in Verbindung zu bleiben. Er zeigt auf welche Sprechweisen und inneren Einstellungen dazu führen, dass Konflikte eskalieren und erläutert wie eine bessere Verständigung gelingt. Ein Kostenbeitrag wird erhoben, Anmeldung wegen begrenzter Platzzahl erforderlich unter Telefon 0951-133900. Veranstaltungsort: Pro Familia, Willy-Lessing-Straße 16, Bamberg

6. April

15.00 bis 18.00 Uhr: Der Natur auf der Spur können kleine Forscher herausfinden, wer alles zwischen Gräsern und Bäumen wohnt und wie vielfältig ihre Umwelt ist. Lerne deine Umwelt kennen und was Du machen kannst, um sie nachhaltig zu schützen! Veranstaltungsort: Am Troppauplatz, Bamberg. Kontakt: www.spielmobil-bamberg.de sowie jana.witschard@spielmobil-bamberg.de. Veranstalter: Spielmobil Bamberg

19.30 Uhr: Auf eigenen Beinen stehen – Dipl.-Pädagogin Christine Brockard erklärt wie wichtig Rhythmus, Rituale und Regeln sind. Kinder sind von Geburt an neugierig und voller Tatendrang und brauchen Eltern, die sie unterstützen, selbstbewusst und sicher durchs Leben zu gehen. An diesem Abend erfahren Sie, wie Sie ihr Kind in seiner Entwicklung individuell fördern können. Für Ihre persönlichen Fragen ist im Anschluss des Vortrags Zeit. Weitere Informationen und Anmeldungen erhalten Sie unter Telefon 0951-133900. Veranstaltungsort: Pro Familia, Willy-Lessing-Straße 16, Bamberg

 

Foto: © C.Steiner / pixelio.de

Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.