Gardetänze, Jonglage, Breakdance: Zapfendorf bebte bei Tanzgala

Veröffentlicht am 18. November 2013 von Johannes Michel

Ein 25-jähriges Vereinsjubiläum könnte mit einem Ehrungsabend, Festreden und einigen geladenen Gästen gefeiert werden. Noch besser ist aber: Einfach das machen, was man am besten kann. Und bei der Tanzsportgruppe Mädchengarde Zapfendorf (TSG) ist das selbstverständlich das Tanzen. Als Bonbon hatte sich die Garde noch andere Künstler eingeladen. Heraus kam ein unterhaltsamer Abend, der 300 Gäste begeisterte.

Natürlich gab es ein paar Reden – in alle Kürze. TSG-Vorstand Steffen Paulik bedankte sich bei den vielen Helferinnen und Helfern, die die Tanzgala in der großen Schulturnhalle am 16. November überhaupt erst möglich gemacht hatten. Ein besonderes Dankschön hatte der für Trainerin Sabine Köhlerschmidt mitgebracht, die postwendend ihre Mädels lobte: „Ihr gebt mir sehr viel Power zurück!“ Und Bürgermeister Josef Martin, der bereits 1988 bei der Gründung mit am Tisch saß, erzählte einiges über die Geschichte des Vereins, über die ehemalige Zapfendorfer Faschingsgesellschaft und den Garden, die es auch schon Anfang der 1970er Jahre gab.

25 Jahre TSG Zapfendorf 2013
An Sabine Köhlerschmidt (Mitte) ging ein großes Danke für ihre Arbeit.

25 Jahre TSG Zapfendorf 2013
Auf dem Hochrad: Fabian Rieger aus Bamberg.

Anzeige
Wagner Bräu Kemmern

Premieren: Ausblick nach 2014

Im Mittelpunkt des Abends standen aber die Auftritte der verschiedenen Gardegruppen. Moderator Fabian Hollet (Radio Bamberg) stellte sie jeweils vor. „Sie zeigen heute einen Querschnitt aus den vergangenen fünf Jahren – von süß bis sexy.“ Aber auch Premieren waren mit dabei. So konnten die Besucher bereits sehen, was im kommenden Jahr das Repertoire erweitert.

Die Pausen zwischen den Auftritten füllte die Band Mainfieber. Bei Schlagern und anderen Klassikern wagten sich zahlreiche Paare auf die Tanzfläche. Die bebte aber auch bei weiteren Einlagen, zum Beispiel durch die Breakdancer von TAZ MANICAS aus Erlangen, die ein atemberaubende Show boten oder durch die Dancegruppe SEPARATED aus Bamberg. Für Unterhaltung sorgte auch Jongleur Fabian Rieger aus Bamberg, der neben klassischer Jonglage auch eine Hochradnummer zeigte.

 

Die Auftritte der Garden und der anderen Künstler haben wir für Sie im Video festgehalten (Tipp: Wollen Sie das Video in HD-Qualität sehen? Dann klicken Sie im unteren Bereich des Videos einfach auf das Einstellungsrädchen und wählen dann bei Qualität 720p HD aus…).

 

Viele fotografische Eindrücke finden Sie in unserer großen Bildergalerie… (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der linken Ecke oben wählen)

1 Kommentar bisher. Haben Sie etwas dazu zu sagen?
Dann können Sie gerne ebenfalls einen Kommentar hinterlassen.
Kommentare geben die Meinung des Autors wieder, die Meinung der Redaktion
von Nachrichten am Ort muss damit nicht deckungsgleich sein.

  1. Sabine Köhlerschmidt 18. November 2013 at 14:16 - Antworten

    Super Bericht, schöne Bilder und ein tolles Viedeo vom Abend!
    Vielen Dank!

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.