Alten Menschen eine Freude bereiten

Veröffentlicht am 16. Dezember 2011 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz



In unserer Region hat das Wirtshaussingen eine lange Tradition – die aber leider immer mehr in Vergessenheit gerät. In einigen Ortschaften lebt sie nach wie vor, so auch in Zapfendorf. Die Wirtshaussänger singen aber nicht nur, wie gewohnt, in der Gastwirtschaft Jüngling, sondern auch einmal im Monat im Manus Sozialzentrum, so auch am vergangenen Donnerstag. Damit bereiten sie den Heimbewohnern sehr viel Freude. Es wird auch kräftig mitgesungen.

Edeltraud Gohlisch, Johannes Michel

 

Impressionen vom Auftritt der Wirtshaussänger im Zapfendorfer Manus Sozialzentrum vom 15. Dezember 2011 finden Sie in unserer Bildergalerie (zum Öffnen der Galerie einfach auf ein beliebiges Foto klicken, zum Beenden der Anzeige genügt ein Klick auf das geöffnete Bild)…


Infos, soziale Netzwerke, eventuell ähnliche Beiträge und mehr:

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.