Der TC Zapfendorf ist gerüstet für die kommende Saison

Veröffentlicht am 1. September 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz



Der TC  Zapfendorf konnte gleich drei Ereignisse für die Jugendabteilung feiern. Zunächst fand die Vereinsmeisterschaft der Kinder und Jugendlichen statt. Im Alter von 6 bis 13 Jahren spielten die Jüngsten des Vereins genauso motiviert wie die Erwachsenen ihre Gewinnsätze aus. Die Einweihung eines Kletterturms und neue Shirts für einige Jugendmannschaften rundeten die Ereignisse ab.

Bei der Siegerehrung in den verschiedenen Altersklassen nahmen die erfolgreichen Nachwuchs-Tennisspieler und Tennisspielerinnen stolz ihre Pokale und Urkunden von Trainer Stephan Göllner und der Vorstandschaft des TC Zapfendorf in Empfang.

Mit diesem Ereignis fand gleichzeitig die von den Kindern langersehnte Einweihung eines Kletterturmes statt, der nun auf der Tennisanlage des TC Zapfendorfs eine weitere Attraktion für die Jüngsten des Vereins darstellt. Die Vorstandschaft möchte sich bei allen Sponsoren bedanken, die sich sofort und großzügig an der Finanzierung des neuen Spielgerätes beteiligten: Beim ersten Bürgermeister Volker Dittrich und der Gemeindeverwaltung aus Zapfendorf, Michael Vogler von MV-Gastronomie, Kreisjugendring Bamberg und Claudia Latteier von der Obermain-Apotheke, Jörg Helmreich, Fred Grass vom Architekturbüro Grass und bei Georg Jung vom Heizungsbau Jung. Durch die tatkräftige Unterstützung von Engelbert Förner und Jürgen Hohl, die den Turm in jeder freien Minute aufgebaut haben, konnte dieses Projekt so schnell verwirklicht werden.

Einweihung Klettergerüst_neue Shirts TC Zapfendorf 2016 2
Einweihung des neuen Kletterturmes des TC Zapfendorfs

Dem Verein ist es wichtig, für jugendliche Tennisbegeisterte aus nah und fern attraktiv zu werden und auch weiterhin zu bleiben. Dass der Verein hier auf dem richtigen Weg ist, zeigt die hohe Anzahl von Kindern und Jugendlichen, die das Tennisspiel wieder als eine attraktive Sportart entdeckt haben. Ohne engagierte Eltern, die ihre Kinder beim Ausüben dieses Sports meist tatkräftig unterstützen wäre diese gelungene Feier nicht möglich gewesen. Aus diesem Grund ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Eltern und weiteren Tennismitgliedern, die durch das Mitbringen von leckeren Speisen und der liebevollen Schmückung des Vereinsgeländes zu einem sehr gelungenen Fest beigetragen haben.

Als weiteren Höhepunkt im August sponserte Claudia Latteier, Inhaberin der Obermain-Apotheke in Ebensfeld für die Tennismannschaften der U8, U9 und U10 des TC Zapfendorfs Shirts für die kommende Saison.

Einweihung Klettergerüst_neue Shirts TC Zapfendorf 2016
Die Kinder in ihren neuen Shirts mit unter anderem der Sponsorin Claudia Latteier

Die Mannschaften können somit im nächsten Jahr auch optisch als eine zusammengehörige Gruppe zu ihren Spielen antreten Die Kinder dieser Altersgruppe lernen beim Tennisspiel einerseits alleine für ihren eigenen Sieg zu kämpfen, aber auch das Gesamtergebnis der ganzen Mannschaft steht für sie im Mittelpunkt. So wurde nach jedem gespielten Einzel oder Motorikteil gemeinsam gerechnet, wie viele Punkte bei den weiteren Disziplinen noch nötig sind, um als Mannschaft zu gewinnen. Vielen Dank an Frau Latteier, die mit diesem Engagement für den Verein ein breites Lächeln auf die Gesichter der Kinder gezaubert und einen weiteren Motivationsschub für das kommende Spieljahr geleistet hat.

Jürgen Hohl

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.