Winfried Gunzelmann neuer Vorstand von „Sprich leise“

Veröffentlicht am 17. Januar 2013 von Johannes Michel
Logopädie Scheßlitz



Zu der am 9. Januar 2013 einberufenen Jahreshauptversammlung des Zapfendorfer Stammtisches „Sprich leise“ mit Neuwahlen waren 19 von 32 Mitgliedern im Sportheim erschienen. Vorstand Andreas Porzner bedankte sich für das zahlreiche Erscheinen. Auf dem Programm standen in diesem Jahr auch Neuwahlen.

Aus dem Kassenbericht, den Kassier Anton Bayer erstattete, ging hervor, dass für den Stammtisch „Sprich leise“ das Jahr 2012 erneut Mehrausgaben abschließt. Bei der von Michael Röder und Georg Ziegelhöfer durchgeführten Kassenprüfung wurde dem Kassier eine mustergültige Kassenführung bestätigt.

Beim Jahresrückblick streifte Andreas Porzner nochmals die Aktivitäten des Jahres 2012. Danach sprach er allen Mitgliedern mit Angehörigen seinen Dank für die geleistete Arbeit aus. Es folgte noch eine kurze Rückschau über seine sechsjährige Amtszeit als zweiter Vorstand und über die 14-jährige Zeit als erster Vorsitzender. „Wenn ich heute zurückschaue, war es, bis auf wenigen Ausnahmen, eine schöne Zeit, die ich nicht misse möchte. Ich stehe der neuen Vorstandschaft, wenn dies gewünscht wird, jederzeit mit Rat und Tat zur Seite werde auch weiterhin im Stammtisch aktiv mitarbeiten.“ Die Versammlung honorierte diese Aussage mit großem Beifall.

Bei der Neuwahl der gesamten Vorstandschaft konnte auf Wunsch aller anwesenden Mitglieder per Handzeichen abgestimmt werden. Da Andreas Porzner als persönlichen Gründen nicht mehr als erster Vorstand kandierte, wurde der bisherige zweite Vorstand Winfried Gunzelmann für diesen Posten nominiert. Bei der durchgeführten Wahl wurde die gesamte Vorstandschaft ohne Gegenstimmen gewählt. Neumitglied Gerhard Zenk wurde zweiter Vorstand, Georg Ziegelhöfer dritter Vorstand. Kassier bleibt Anton Bayer, Schriftführer Rudolf Helmreich.

JHV Stammtisch Sprich leise 2013
Im Bild: Die Vorstandschaft des Stammtisches „Sprich leise“ Zapfendorf. Kassier Anton Bayer, 3. Vorstand Georg Ziegelhöfer, 1. Vorstand Winfried Gunzelmann, 2. Vorstand Gerhard Zenk, Schriftführer Rudolf Helmreich.

Auch 2013 ein Faschingswagen

Mit Mehrheit wurde außerdem beschlossen, auch in 2013 einen Faschingswagen zu bauen. Eine endgültige Entscheidung, welches Motto übernommen wird, wurde noch nicht getroffen. Der Faschingswagenbau beginnt am Samstag, 26. Januar 2013 um 9 Uhr bei Josef Loch. Danach wurden noch wichtige Terminplanungen für das Jahr 2013 vorgenommen. Die nächsten Stammtischsitzungen  finden jeweils am Freitag, 1. Februar und 1. März 2013 um 19 Uhr im Sporthaus statt.

Rudolf Helmreich, Johannes Michel

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.