- Nachrichten am Ort - https://nachrichtenamort.de -

Mit viel Blaulicht und Sirenengeheul

Auch dieses Jahr gab es auf und rund um das DJK-Priegendorf-Gelände wieder viele leuchtende Kinderaugen! Das FSSJ-Team um Matthias Langhojer organisierte bereits zum dritten Mal den Kids-Erlebnistag und auch dieses Mal war er wieder restlos ausgebucht. Die 13 FSSJler(innen) und alle anderen Helfer legten sich wieder mächtig ins Zeug, um den 50 Kids im Alter von fünf bis zehn Jahren einen spannenden und interessanten aber auch lehrreichen Tag zu bieten.

Wie jedes Jahr war das Bayerische Rote Kreuz mit drei Sanitäter(inne)n der Kolonne Baunachtal vor Ort, um die Kinder im Rahmen von verschiedenen Übungen auf das Helfen im Notfall vorzubereiten. Vom Pflaster aufkleben und Verband anlegen bis hin zum Puls fühlen, abhören und stabiler Seitenlage war alles dabei. Natürlich gehörten auch ein ausgiebiges Besichtigen und Ausprobieren des Sanitätsfahrzeuges mit dazu.

Die Veitensteinbiker waren für den sportlichen Teil zuständig. Mit jeder Menge Spielen auf dem Sportplatz und einem Abenteuerparcours quer durch den Wald war für genügend Abwechslung und Bewegung an der frischen Luft gesorgt. Das Highlight war dieses Jahr jedoch zweifelsohne die Bundespolizei. Sie war mit vier Beamt(inne)n,  zwei Einsatzfahrzeugen und sogar dem Polizeibär in Lebensgröße vor Ort. Vom Streife gehen, Fingerabdrücke nehmen, Personalien feststellen bis hin zur Tatortskizze erstellen konnten die Kids sich in allem ausprobieren, was zum Polizeialltag gehört und das sogar in waschechten Polizeiuniformen. Aber auch hier war das Inspizieren der beiden Einsatzfahrzeuge der absolute Höhepunkt und so konnte man den ganzen Tag in Dorgendorf und Priegendorf immer wieder den Klang von Einsatzsirenen hören, allerdings mit einem freudigen Hintergrund. Sogar die Mittagspause verbrachten die Kids mit Polizei und Rotem Kreuz.

[1]

Teilnehmer und Aktive beim Kids-Erlebnistag 2020

Aber selbst das war manchen Kids noch nicht genug. Während sie auf ihre Eltern warteten, um abgeholt zu werden, wurde gleich mal bei den Bogenschützen reingeschnuppert. Denn am Nachmittag waren die Bowhunters, die neuste Abteilung der DJK Priegendorf, auf dem Sportplatz aktiv, um ein paar Pfeile zu schießen.


Viele Fotos vom Kids-Erlebnistag finden Sie in unserer Bildergalerie (zum Öffnen einfach ein beliebiges Foto anklicken, zum Beenden der Anzeige das X in der Ecke oben wählen).

Matthias Langhojer