Auszeichnung für zwei Prüfungsbeste

Bei der Abschlussfeier der IHK-Ausbildungs- und Weiterbildungsprüfungen im Prüfbezirk Bamberg erhielten in der Bamberger Konzert- und Kongresshalle 363 Auszubildende ihre Abschlusszeugnisse. Darunter waren auch zehn Auszubildende zum Industriemechaniker/-in beziehungsweise Elektroniker/-in der Michelin Reifenwerke. Zwei von ihnen freuten sich über eine Auszeichnung als Prüfungsbeste, die ihnen IHK-Präsident Heribert Trunk überreichte.

Girls’ Day: Spannende Einblicke für Mädchen

Schon seit 2001 findet jährlich der Girls’ Day statt, an dem sich die jungen Teilnehmerinnen über Berufe informieren können, die noch immer als Männerdomänen gelten. Parallel dazu gibt es seit einigen Jahren den Boys’ Day. Auch für die in unserer Region beheimateten Unternehmen ist es wichtig, Mädchen und Jungs für solche Berufe zu begeistern und die klassische Arbeitsverteilung zu durchbrechen.

Michelin hat einen neuen Direktor

Thomas Nagel (51) ist neuer Direktor des Michelin Werkes Bamberg. Er folgt auf Jens Abromeit, der das Unternehmen verlassen hat. Der gebürtige Baden-Badener kehrt in das Werk zurück, in dem er seine Karriere bei Michelin begann: Nach einem Studium des Chemieingenieurwesens an der Universität Karlsruhe startete er als Projektleiter Qualitätssicherung im Michelin Werk Bamberg.

Dank Spende: „Josefslädchen“ fährt sicher durch den Winter

Der Reifenhersteller Michelin hat Winterreifen für ein Caritas-Fahrzeug gespendet. Übergabe und Montage der vier Winterreifen für den Transporter fanden auf dem Gelände der Michelin Reifenwerke in Hallstadt statt. „Unser Werk ist seit 42 Jahren fest in der Region verwurzelt, deshalb engagieren wir uns nachhaltig für die Menschen vor Ort“, betonte Direktor Jens Abromeit bei der Übergabe.