Ekkehard Hojer: Baunach ist eine lebens- und liebenswerte Stadt

„Es gibt noch viele Aufgaben, die ich dringend anpacken möchte.“ Seit 2002 ist Ekkehard Hojer Bürgermeister in Baunach, bei der Kommunalwahl tritt er erneut an. Im Interview mit Nachrichten am Ort betont er die positive Entwicklung der Stadt in den vergangenen Jahren, sieht die demografische Entwicklung als eine der größten Herausforderungen und spricht über Zukunftsthemen wie den Bau einer Sporthalle, Einkaufsmöglichkeiten und Angebote für junge Familien.

Peter Großkopf: Bewährtes beibehalten, innovative Ideen einbringen

Seit zwei Wahlperioden ist Peter Großkopf Stadtrat für die SPD in Baunach. Bei der Kommunalwahl am 16. März 2014 tritt er als Bürgermeister-Kandidat gegen Amtsinhaber Ekkehard Hojer an. Im Gespräch mit Nachrichten am Ort erläutert Großkopf, warum Baunach frische Ideen braucht, wie er den Bau einer Umgehungsstraße forcieren will und warum Baunach zum Energieselbstversorger werden muss. Außerdem lobt er die hohe Leistungsbereitschaft der Baunacher.

Bürgerblock Hallstadt nominiert Stadtratskandidatenliste

Die Mitglieder des Bürgerblock Hallstadt haben am 5. Dezember 2013 in der Gaststätte Königshof ihre Kandidatenliste für die Kommunalwahl am 16. März 2014 auf den Weg gebracht. Bereits während der Begrüßung der anwesenden Mitglieder und Gäste ging 1. Vorsitzender Joachim Nehr auf die Bürgermeisterfrage ein und gab bekannt, dass für die Kommunalwahl kein Bürgermeisterkandidat gefunden werden konnte.

Rüdiger Gerst soll seinen Einsatz als Bürgermeister fortführen

Zur Aufstellungsversammlung der Kandidaten für die Wahl des Ersten Bürgermeisters und des Gemeinderates am 16. März 2014 haben sich die Mitglieder und weitere Interessierte des CSU-Ortsverbandes Kemmern in der Brauerei Wagner zusammengefunden. Das Votum der Versammlung für den amtierenden Bürgermeister, Rüdiger Gerst, war eindeutig.