Ein Luxusproblem?!?

Ein Nadelöhr ist sie, die Kreuzung am Ausgang von Bamberg in Richtung Hallstadt, wo die Staatsstraße 2190, die Dürrseestraße, die Kaspar-Schulz-Straße und die Hallstadter Straße aufeinander treffen. Besonders Linksabbieger aus dem Gewerbegebiet heraus (Dürrseestraße) kennen die langen Wartezeiten. Laut Staatlichem Bauamt ist dies lediglich ein Luxusproblem, eine Ampel sei leistungsfähiger als ein Kreisverkehr. Die Stadt Hallstadt sucht nun nach eigenen Möglichkeiten, das Gewerbegebiet flüssiger anzubinden.

Rathaus: Chlornaphthalin macht erneute Teilsanierung nötig

Rund zehn Millionen Mark hat die Sanierung des Hallstadter Rathauses gekostet, die 2002 mit dem Wiedereinzug der Verwaltung ihr Ende fand. Nachdem die Mitarbeiter vermehrt danach über gesundheitliche Probleme klagten, zeigten Untersuchungen einen Wasseraustritt bei Heizungsleitungen in den historischen Holzdecken. Die waren einmal mit Holzschutzmitteln behandelt worden – die Folge: eine chemische Reaktion. Am 14. Mai besichtigte der neue Stadtrat das Rathaus im Rahmen eines Ortstermins.