- Nachrichten am Ort - https://nachrichtenamort.de -

Herbstliche Früchte werden zum Drei-Gänge-Menü

Das Bauernmuseum Bamberger Land bietet Ende September noch spannende Kurse an. Diesen Herbst können sich leidenschaftliche Näherinnen an einem Probemodell eines Mieders ausprobieren. Außerdem gibt es für alle Hobbyköche wieder einen Kochkurs rund um Früchte und Kräuter des Herbstes.

 

Nähkurs: „Oberfränkische Mieder“

Das Mieder ist das Herzstück einer Frauentracht, ob als einzelnes Kleidungsstück oder als Miederrock. In Oberfranken besitzt beinahe jeder Landkreis eine besondere Form des Mieders. Die Schnitte wurden originalgetreu nach den historischen Vorbildern entwickelt. Die Grundlage für ein figurbetontes Mieder ist die Erarbeitung eines Probemodells nach der persönlichen Passform. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das korrekte Maßnehmen, das Übertragen der Maße auf ein Probemodell, Änderungen am Modell und das Zuschneiden. Der Kurs ist für Teilnehmerinnen mit Näherfahrung und Fortgeschrittene. Bitte vorherige Absprache mit der Referentin. Folgekurse sind nach Vereinbarung möglich.

Der Kurs findet am Samstag, 29. September 2018 von 10:00 bis 16:00 Uhr im Bauernmuseum Bamberger Land, Seminarraum (Zugang vom Parkplatz über den Garteineingang) statt. Bitte mitbringen: Nähmaschine, Garne, Kreide, diverse Nadeln, Scheren, Stoffe u. Zubehör für das jeweilige Werkstück.

Anmeldung und weitere Infos bei der Kursleiterin Christiana von Roit, Tel: 0951/2094932 oder per E-Mail: mail@christiana-von-roit.de


Im Nähkurs dreht sich alles um das Oberfränkische Mieder.

 

Wilde Küche im Herbst

Passend zur Jahreszeit verarbeiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer frische Wildkräuter und Früchte des Herbstes zu einem schmackhaften Drei-Gänge-Menü. Die Wildkräuter spielen dabei die Hauptrolle oder sind leckere Ergänzungen in bekannten Speisen. Interessante Informationen und Geschichten zu den verarbeiteten Pflanzen runden das Menü ab.

Der Kurs findet am Samstag, 29. September 2018 von 9:30 bis 14:30 Uhr unter der Leitung von Nora Pfeil in der Wirtschaftsküche des Bauernmuseums Bamberger Land (Zugang vom Parkplatz über den Garteneingang) statt. Die Kosten der Teilnahme belaufen sich auf 20€ pro Person, sowie auf 12€ Materialkosten.

Anmeldungen und nähere Infos gibt’s bei der VHS Bamberg Land per Telefon: 0951/85-760, oder per E-Mail: info@vhs-bamberg-land.de.

Landkreis Bamberg. Foto: Anny Maurer