- Nachrichten am Ort - https://nachrichtenamort.de -

Veranstaltungstipps vom 19. Juli bis 25. Juli 2019

Liebe Leserinnen und Leser,

schon was vor in den nächsten Tagen? Auch eine Online-Zeitung zeichnet sich durch Leser-Service aus. Dazu gehört ein immer aktueller Terminkalender. Nachrichten am Ort präsentiert Ihnen ausgewählte Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).

Haben Sie Termine, die wir in unseren Kalender aufnehmen sollen? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular [1].

Und nun zu den Veranstaltungstipps …

 

Nachrichten-am-Ort-Region

 

19. bis 22. Juli

Baunacher Kirchweih
Freitag: 18:00 Kirchweihauftakt mit Aufstellung des Kirchweihbaumes (Zentscheune), anschl. Festbetrieb • Tägl. Kirchweihbetrieb durch den 1. FC Baunach/Fußballabteilung (Zentscheune) • Sonntag: Kirchweihgottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Oswald, anschl. Frühschoppen (Zentscheune) • Freitag bis Montag: echt fränkische Kirchweihspezialitäten und internationale Gerichte (Baunacher Gaststätten) • Großer Vergnügungspark der Schausteller Krzenck und Fischer (Marktplatz) • Freitag & Montag: 17:00-17:30 anlässlich der Familiennachmittage ermäßigte Fahrpreise

19. Juli

15.30 bis 18.00 Uhr: Bewegung im Alltag mit Alltagsmaterialien. Die Veranstaltungen des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind kostenlos. Bitte melden Sie sich unter www.weiterbildung.bayern.de [2] an. Inhalt: Bewegung ist eines der Grundbedürfnisse von Babys und Kindern und fördert sowohl ihre motorischen und geistigen Fähigkeiten als auch ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung. Sie lernen im Spiel, sowie im Kontakt mit aufmerksamen Eltern und anderen Kindern. Einfach Möglichkeiten werden aufgezeigt, wie Kinder auch in der häuslichen Umgebung vielfältige Bewegungserfahrungen sammeln können und elementare Bewegungsbedürfnisse erfüllt werden können. Praktische Spielideen ohne oder mit einfachen Alltagsmaterialien stehen dabei im Vordergrund. Teilnehmerkreis: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0-3 Jahre sowie Großeltern, Tagesmütter, Erzieher und Erzieherinnen. Veranstaltungsort: Pfarrheim St. Franziskus, Klosterstraße 1, Kemmern. Kontakt/Infos: Sarah Böhm, Telefon 0951-86870, poststelle@aelf-ba.bayern.de [3]

20. Juli

17.00 Uhr: Aquarena – Sommernachtsfest – Markt Zapfendorf. Highlights: Zumba-Auftritte der Kids, Teens und Erwachsenen, Auftritte einer Bauchtanzgruppe sowie der Kinder- und Erwachsenengarde der TSG Mädchengarde Zapfendorf. Für die musikalische Unterhaltung sorgen der Musikverein Zapfendorf & DJ Dommäs. Baden im beleuchteten Becken bis 23 Uhr. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

18.00 Uhr: Schützenfest, Königshof Schützengilde Hallstadt im Pfarr- und Jugendheim St. Kilian, Lichtenfelser Straße 6, Hallstadt

19.00 Uhr: Heitere Kloster-Serenade – Klassik-Konzerte im Klostergarten der AWO in Rattelsdorf. Veranstalter: Ortskulturring Rattelsdorf. Kontakt: OKR-Rattelsdorf@markt-rattelsdorf.de [4], Jürgen Scheuring, Telefon 09547-7898. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei: Pfarrbüro Rattelsdorf, VR Bank Rattelsdorf, AWO „Haus an der Itz“ Rattelsdorf, Schreibwaren Häfner Rattelsdorf, Rathaus Rattelsdorf, Schreiner Scheerbaum Rattelsdorf

21. Juli

8.45 Uhr: Pfarrfest mit Kirchenparade, Pfarrgemeinde St. Nikolaus Reckendorf

9.00 Uhr: Dorffest – Unterleiterbach, Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Unterleiterbach

11.00 Uhr: Pfarr- und Dorffest mit Jakobimarkt, mit vielen regionalen Angeboten auf dem Marktplatz Rattelsdorf

23. Juli

16.00 bis 20.00 Uhr: Blutspende (Bayerisches Rotes Kreuz) in der Neuen Turnhalle, Schulstraße 7, Zapfendorf. Bitte unbedingt den Spendeabstand von 56 Tagen einhalten. Bitte springen Sie zu jeder Spende Ihren Blutspenderpass mit. Einlass ab 16 Uhr

Anzeige
Nachrichten am Ort

 

Stadt und Landkreis Bamberg

 

19. Juli

16.00 Uhr: Bamberg zaubert – 21. Internationales Straßen- und Varietèfestival vom 19. bis 21. Juli. Veranstalter: Stadtmarketing Bamberg e.V. Kontakt: www.bamberg-zaubert.de [5]

17.30 Uhr: Feierabendwanderung im Ellertal. Wissenwertes über Naturschätze im Ellertal & Picknick mit Fernblick. Rundwanderung ab Tiefenellern hinauf zu einem Aussichtsfelsen mit Fernblick über das Ellertal bis hin zu den Höhen des Steigerwaldes. Erleben Sie unverfälschte Natur am Wegesrand, eine geschützte Quelle und fränkische Wacholderhänge. Beim Picknick mit einem Glas Wein und kleiner Vesper genießen Sie den Feierabend. Festes Schuhwerk ist nötig. Leitung der Wanderung: Projektgruppe Insektenfreundliche Gemeinde Litzendorf, Dauer bis ca. 21 Uhr. Wanderstrecke: ca. 6 km, ca. 300 hm. Unkostenbeitrag: 10 € pro Person inkl. 1 Glas Wein und kleine Vesper. Teilnehmerzahl: max. 14 Personen. Treffpunkt: Wanderparkplatz am Ortsteingang Tiefenellern (von Bamberg aus kommend linker Hand). Anmeldung: Tourist-Info Fränkische Toskana, Telefon: 09505-8064106 und info@fraenkische-toskana.com [6]

20. Juli

10.00 bis 11.00 Uhr: Kräuterführung querbeet – 25 Jahre MUSSÄROL Bamberger Kräutergärtnerei. Bei einem entspannten Spaziergang durch den romantischen Schaukräutergarten der Biogärtnerei erfahren Sie alles über Anzucht, Pflanzung, Pflege und Verwendung der wichtigsten Küchenkräuter. Neben den für Bamberg historisch bedeutsamsten Pflanzen Süßholz und Echter Majoran lernen Sie weitere beliebte Kräuter wie z. B. Basilikum und Minzen mit ihrer bunten Sortenvielfalt bei Riech- und Kostproben näher kennen. Im Anschluss an die informative und kurzweilige Führung der Gärtnerin besteht die Möglichkeit zur selbstständigen Besichtigung des schön beschilderten Schaukräutergartens und es besteht eine Einkaufsmöglichkeit im angeschlossenen Hofladen. Karten: Preis 8,59 € pro Person, keine Anmeldung erforderlich, max. 25 Pers., Einlass 9 Uhr. Veranstaltungsort: MUSSÄROL, Bamberger Kräutergärtnerei, Nürnberger Straße 86, Bamberg. Kontakt: www.biokraeuter.info [7], post@biokraeuter.info [8], Telefon 0951-22023

12.00 Uhr: Samstagskonzert – Orgelkonzert mit Ansgar Schlei, Wesel im Kaiserdom Bamberg. Alle Freunde der Orgelmusik sind dazu herzlich eingeladen. Freier Eintritt, Spenden zur Deckung der Unkosten erbeten.

13.00 bis 23.00 Uhr: Weinfest – Mit dem Motto „WALD – WILD – WEIN“ auf dem Festplatz des Baumwipfelpfades Steigerwald, Radstein 2, Ebrach. Schießen mit Pfeil und Bogen und die musikalische Umrahmung runden das Angebot ab. Tipp: Abends ist der Pfad bis 22 Uhr geöffnet. Veranstalter/Kontakt: www.baumwipfelpfadsteigerwald.de [9]

17.00 Uhr: Straßenfest in Pettstadt, Ortsmitte, Hauptstraße

19.00 bis 23.00 Uhr: 25. Rathausfest – Live Musik – freier Eintritt. Veranstaltungsort: Festplatz, Am Main-Donau-Kanal, Schleusenweg, Hirschaid. Veranstalter: Markt Hirschaid, Kontakt: www.hirschaid.de [10]

19.00 Uhr: Das Spiel von Liebe und Zufall – Kirchplatz Burgebrach. Karten: Telefon 09546-941631, Vorverkauf 22 €, Abendkasse 24 €, ermäßigt 19 €. Veranstalter: Markt Burgebrach

21. Juli

9.00 Uhr: Bücherflohmarkt – Jugendrotkreuz – Über 25.000 Bücher warten auf einen neuen Leser! Veranstaltungsort: Rettungsleitstelle Bamberg, Paradiesweg 1, Bamberg. Veranstalter: Jugendrotkreuz im BRK-Kreisverband Bamberg. Der gesamte Erlös kommt der verbandlichen Jugendarbeit des Roten Kreuzes zu Gute.

15.00 Uhr: Natur erleben – Unter dem Motto „Oberhaid Natur erleben“ gibt es am Kaffee und Kuchen Sonntag wieder eine kostenlose Führung durch den Kreislehrgarten, Start ist um 15 Uhr. Der Kreislehrgarten öffnet um 14 Uhr, Eintritt frei, Spenden sind gerne gesehen. Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Oberhaid

16.00 bis 17.00 Uhr: Unter dem Erzählbaum – Die Arche Noah auf dem Walberla. Unter dem Erzählbaum beim Bergkreuz über Kirchehrenbach erzählt Erik Berkenkamp aus Bamberg die Sage, wie die Arche Noah auf dem Walberla landete und vielen Orten der Umgebung ihren Namen gab. Reingard Fuchs aus Nürnberg erzählt Weltmärchen. Bitte Sitzkissen mitbringen. Eintritt frei, Hutspende erbeten. Einlass: 15.30 Uhr bin ich da, Veranstalter: BamBerk, Kontakt: 0170-8336032

17.00 Uhr: Evensong zur Sommerszeit im Bamberger Kaiserdom

17.00 Uhr: Gartenkonzert – zur Würgauer Sommerkirchweih. Brauerei-Gasthof Hartmann, Fränkische- Schweiz-Straße 26, Würgau, Telefon 09542-920300

22. Juli

18.00 Uhr: Kreativ- & Beauty-Abend im IMMER HIN-Jugendkulturtreff, Dr.-von-Schmitt-Straße 20, Bamberg. Wie oft vergisst man im Alltagstress, sich und seinem Körper einfach mal etwas Ruhe und Entspannung zu gönnen… Bei unserem Kreativ- und Beauty-Abend könnt ihr ganz nach dem Motto „Make yourself a priority“ eurem Körper und Geist etwas Gutes tun und die Alltagsprobleme für einige Stunden vergessen. Während eure haut unter einer für euren Typ geeigneten DIY (Do It Yourself) Gesichtsmaske entspannt und mit wertvollen Stoffen versorgt wird, könnt ihr euch eure eigene Kalligraphie-Feder basteln und (erste) Versuche auf dem Gebiet des „Schönschreibens“ wagen. Ob Spruchkarten, Songtexte oder ganze Briefe: Eurer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Wer sich anderweitig künstlerisch ausleben will hat die Möglichkeit, unter anderem dekorative Windlichter für laue Sommernächte zu gestalten. Alle Materialien werden von uns gestellt, sodass ihr nur eure Freunde und natürlich gute Laune mitbringen müsst! (Eine kleine spende als Unkostenbeitrag wäre toll). Kontakt: Telefon 0951-2960640 oder info@immerhin.de [11]

19.00 Uhr: Achtsam sprechen – Die heilende Wirkung der Sprache. Ein Vortragsabend mit Pater Anselm Grün OSB. Wir hören heute von einem Verfall der Gesprächskultur in den Medien, in der Politik, in de Wirtschaft und in der Familie. Mit unserer Sprache bauen wir ein Haus, entweder ein Haus, in dem sich niemand wohlfühlt, oder ein Haus, das Geborgenheit schenkt, in dem wir in Berührung kommen mit der Weisheit unserer eigenen Seele. Wir wollen statt des vielen Geredes, dem wir heute ausgesetzt sind, den Weg zum gelingenden Gespräch aufzeigen, damit wir – wie Hölderlin sagt – selbst zum Gespräch werden. Veranstaltungsort: Hospiz-Akademie, Lobenhofferstraße 10, Bamberg. Einlass ab 18.15 Uhr. Karten 12 €, Anmeldung erforderlich! Kontakt: Telefon 0951-9550722, www.hospiz-akademie.de [12].

23. Juli

Bamberger Kunst- und Antiquitäten-Wochen vom 23. Juli bis 23. August 2019

19.00 Uhr: Naus die Enten! Lideradurzeuch mit Tuba im Hain. Mir genn naus die Endn! Unlängst im Bamberger Hain ausgesprochen – und da war er, der Titel für ein brandneues Lideradurzeuch. Erlauschtes aus Bambergs Straßen, umbraust, umjubelt, umschnattert von virtuosen Tuba-Klängen! Treffpunkt: Vor dem Bootshaus im Hain, Mühlwörth 18 a, Bamberg. Veranstalter: Brentano Theater, Kontakt: Telefon 0951-54528

24. Juli

17.00 Uhr: 1. Brunnenfest der Gemeinde Priesendorf, veranstaltet von den Ortsvereinen rund um den Brunnen

19.30 Uhr: Warschau – Weichsel – Wawel. Entdecke Polen! Unter diesem Motto stand der diesjährige Schülerwettbewerb „Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn – Wir in Europa“ des bayerischen Kultusministeriums. Die öffentliche, feierliche Preisverleihung für Schülerinnen und Schüler aus Bayern und einigen östlichen Nachbarländern findet in den Haas-Sälen, Obere Sandstraße 7, Bamberg statt. Der Eintritt ist frei und e gibt ein Rahmenprogramm aus Musikbeiträgen und der Präsentation ausgewählter Siegerarbeiten. Eine Ausstellung der Siegerschulen zu ihren prämierten Wettbewerbsbeiträgen ist von Dienstagnachmittag, 23. Juli bis Donnerstagvormittag 25. Juli im Bürgerrathaus an der Promenade zu sehen.

25. Juli

15.00 bis 18.00 Uhr: Spielmobil: Unsere Erde – Entdecke deine Umwelt mit allen Sinnen! Experimentiere mit den 4 Elementen Feuer, Wasser, Erde, Luft. Wie können deine Mitmenschen und du deine Umwelt schützen? Bastle mit Naturmaterialien und entwerfe tolle Sachen aus Recyclingmaterial. Tauche ein mit uns in die Welt der Tiere und Pflanzen. Entschlüssle die Geräusche und lerne die Tarnmantel der Lebewesen kennen! Veranstaltungsort: Am Troppauplatz, Bamberg. Veranstalter: Spielmobil Bamberg, Kontakt: www.spielmobil-bamberg.de [13]

16.00 bis 22.00 Uhr: Canalissimo – Kulturfest am Kanal in Bamberg vom 25. bis 28. Juli. Kontakt: www.canalissimo.de [14]

19.00 Uhr: Vortragsabend der Studierenden – Irmler-Musiksaal der Universität Bamberg, An der Weberei 5. Mit Solo- und Ensemblebeiträgen aus unterschiedlichen Epochen gestalten die Studierenden des Lehrstuhls für Musikpädagogik und Musikdidaktik zusammen mit dem Extra-Chor sowie der Rock-Band und den Jazz-Combos ein bunt gemischtes Programm. Neben Kompositionen der klassischen Musik werden auch zeitgenössische Rock/Pop-Titel in verschiedenen Ensemblebesetzungen zu hören sein. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten. Kontakt: Telefon 0951-8631926, https://www.uni-bamberg.de/konzerte/ [15]