- Nachrichten am Ort - https://nachrichtenamort.de -

Polizeibericht 25. Mai 2018

Nach rechts abgekommen

A 70 / OBERHAID  Bereits am Mittwochmittag kam ein 37-jährige VW-Fahrer, im Bereich der Anschlussstelle Viereth, bei starken Regen und Hagel aufgrund seiner nicht angepassten Geschwindigkeit auf dem Beschleunigungsstreifen nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte die Außenschutzplanke. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unbeirrt fort und meldete den Verkehrsunfall erst einen Tag später einer Polizeidienststelle. Der Gesamtschaden beläuft sich auf insgesamt 5000 Euro. Eine Anzeige wegen Unfallflucht ist die Folge der verspäteten Mitteilung des Unfalles.

A 70 / MEMMELSDORF  Aus Unachtsamkeit kam, am Donnerstagnachmittag, der 39-jährige Fahrer eines tschechischen Sattelzuges nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte an der dortigen Baustelle die Betongleitwand entlang. Dadurch entstand am Sattelzug ein Schaden von 5000 Euro und an der Betonwand ein Schaden von mindestens 2000 Euro.

A 73 / HIRSCHAID  Auf nasser Fahrbahn geriet, am Donnerstagnachmittag, ein 34-jähriger Mercedes-Fahrer am Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Hirschaid ins Schleudern und stieß gegen die Außenschutzplanke des Ausfahrtsbereiches. Dabei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 4400 Euro.

Titelfoto: Polizei Bayern