Erfolgreiche Ligasaison für die Bogenschützen

Veröffentlicht am 18. März 2016 von Redaktion
Logopädie Scheßlitz


Für den PBC Breitengüßbach ist eine erfolgreiche Ligasaison 2016 zu Ende gegangen. Die Mannschaft der Bezirksliga konnte den vierten Platz der Gesamtwertung erringen und die erste Mannschaft sicherte sich den zweiten Platz in der Oberliga. In einer Ligasaison finden vier Wettkämpfe statt, an denen jeweils ein Match gegen die sieben anderen Mannschaften der Ligagruppe geschossen wird.

Für die einzelnen Matches werden Punkte vergeben, die letztendlich den Tabellenplatz bestimmen. Ein Sieg bringt hierbei zwei Punkte und Gleichstand für beide Mannschaften einen Punkt.

Starke Aufholjagd in der Bezirksliga

In der Bezirksliga Oberfranken stellte sich die zweite Mannschaft des PBC, bestehend aus den Schützen Berthold Griebel, Frank Fleckenstein, Alexander Lehnert, Matthias Meisch und Dominik Rattenbacher, einer langwierigen Aufholjagd. Nach einem schlechten Start am ersten Wettkampftag in Breitengüßbach startete der PBC als Schlusslicht der Liga, in der acht oberfränkische Mannschaften um den Meistertitel antraten. Doch schon am zweiten Wettkampftag in Neudrosselfeld begann der PBC, seinen Rückstand abzubauen und rückte langsam auf. Durch die konstant besser werdenden Leistungen gelang es am dritten Wettkampftag in Bayreuth endlich, den letzten Platz hinter sich zu lassen und zum siebten Platz der Gesamtwertung aufzusteigen. Getreu dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss“ lieferte der PBC am letzten Wettkampftag in Höchstadt seine beste Leistung der Saison ab und gewann fünf der sieben Matches gegen die anderen Mannschaften. Mit dieser Leistung, die gleichzeitig das zweitbeste Ergebnis des Wettkampftages war, konnte die Mannschaft einiges gutmachen und sich einen soliden vierten Platz sichern.

Ligasaison PBC Breitengüßbach 2016 (1)
Die zweite Mannschaft. Von links nach rechts: Dominik Rattenbacher, Alexander Lehnert, Frank Fleckenstein, Matthias Meisch und Berthold Griebel.

Anzeige
Nachrichten am Ort

Konstante Leistung in der Oberliga

In der Oberliga Nordwest trat die erste Mannschaft, bestehend aus den Schützen Sebastian Hoch, Jürgen Saal, Martin Symczak und Leonie Pechmann, gegen sieben weitere Mannschaften aus dem nordbayrischen Raum an. Mit einem deutlich besseren Start als die zweite Mannschaft sicherten sie sich gleich am ersten Wettkampf in Neumarkt den zweiten Platz der Tabelle. Mit sechs gewonnen Matches musste sich der PBC nur der Mannschaft des KKSV Sackenbach geschlagen geben, welche alle Matches gewann. Ebenso verlor der PBC am zweiten Wettkampftag in Feucht nur ein Match gegen die Mannschaft aus Sackenbach. Da die Konkurrenz aber gegen Kleinostheim verlor, fuhren beide Mannschaften gleich viele Punkte ein, sodass der PBC in der Gesamtwertung nur ein Match im Rückstand war. Durch drei Niederlagen für den PBC konnte der KKSV Sackenbach seine Führung am dritten Wettkampftag ausbauen. Der PBC folgte nun in der Tabelle mit sieben Punkten und hatte gleichzeitig einen Abstand von acht Punkten auf den drittplatzierten SV Tell Kleinostheim. An diesem Gesamtbild konnte auch der vierte und letzte Wettkampf in Wendelstein nichts ändern, sodass sich der PBC über einen guten zweiten Platz freuen konnte.

Ligasaison PBC Breitengüßbach 2016 (2)
Die erste Mannschaft. Von links nach rechts: Leonie Pechmann, Martin Symczak und Jürgen Saal. Nicht zu sehen: Sebastian Hoch.

Der PBC bedankt sich bei seinen engagierten Schützen und lädt alle Interessierten dazu ein, im Sommer die Turniere zu besuchen oder bei einem Training selbst einmal das Schießen zu versuchen.

Dominik Rattenbacher

Gerne können Sie hier Ihren Kommentar zum Artikel hinterlassen.


Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen (kein Pseudonym) an, ansonsten können wir Ihren Kommentar nicht veröffentlichen.
Ist dies Ihr erster Kommentar, erfolgt vor der Freischaltung zunächst eine Prüfung.
Für den Inhalt von Kommentaren ist die Redaktion nicht verantwortlich.
Indem Sie auf "Kommentar absenden" klicken, erlauben Sie uns, Ihre Daten (Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Kommentar) digital zu speichern und zu verarbeiten und Sie ggf. zu kontaktieren.
Zur Vermeidung von Spam-Kommentaren nutzt diese Webseite die Funktionen von Akismet. Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter dem Stichpunkt "Kommentare".