Nicht immer ist die Welt in Ordnung …

Fast 250 Schülerinnen und Schüler werden im kommenden Schuljahr die Grund- und Mittelschule Breitengüßbach besuchen. „Man könnte denken, bei uns auf dem Land ist die Welt noch in Ordnung – aber nicht immer ist das so“, erklärte Schulleiter Marc Güntsch den Gemeinderatsmitgliedern – und die brachten eine mögliche Unterstützung für die Lehrkräfte, aber auch für die Schüler/innen und Familien auf den Weg.

Seensymposium des Flussparadieses Franken fand in Breitengüßbach statt

Nach fünf Jahren hat das Flussparadies Franken Anfang August zu seinem 4. Seensymposium eingeladen. Die Teilnehmer trafen sich diesmal in Breitengüßbach. Der Große See der im Maintal wurde, wie viele Badeseen in der Region, im letzten Jahr durch Corona und das heiße Wetter viel stärker als sonst genutzt. Damit ist auch die unmittelbare Verantwortung der Gemeinde gestiegen.

Kurzfristiger Trainerwechsel beim TSV Tröster Breitengüßbach

Angelos Plantzas trat vor knapp zwei Monaten die Nachfolge des scheidenden Headcoaches Johannes Laub an und war bereits voll in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit und ins Sommertrainings-Programm eingestiegen. Doch vor Anfang August dann die Hiobsbotschaft: Plantzas kann aus privaten Gründen das Amt vorerst nicht weiter ausüben und die Verantwortlichen des TSV Tröster Breitengüßbach standen zehn Wochen vor Saisonbeginn der Regionalliga Südost plötzlich ohne Cheftrainer da.