Jubiläum konnte nicht gefeiert werden

Am 5. April 1930 ist der SC Kemmern gegründet worden. Ergo wurde er dieses Jahr 90. Dieses Jubiläum sollte gefeiert werden. Die Jubiläumsschrift war druckreif, die Festlichkeiten geplant. Doch die Pandemie machte diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. So konnte lediglich vor dem zweiten Lockdown die Jahreshauptversammlung abgehalten werden. Dies selbstredend unter den gebotenen Hygiene-Vorschriften.

Vortrag: Der Regenwald und seine Kinder

Am Freitag, 11. September 2020, lädt der Grüne Ortsverband Kemmern alle Interessierten aus Kemmern und der Region herzlich zum Vortrag „Der Regenwald und seine Kinder“ ein. Aus erster Hand erzählt die aus Dörfleins stammende Bianca Kühnert von ihrer Umweltschule im brasilianischen Regenwald. Diese hat Sie zusammen mit ihrem Mann gegründet, um Natur und Umweltschutz zu fördern.

Jochen Gottwald kandidiert in Kemmern

Einstimmig nominierte am Dienstag, 26. November 2019, die Mitgliederversammlung der Wählergruppe „Zukunft für Kemmern“ Jochen Gottwald als ihren Bürgermeisterkandidaten für die Gemeinderatswahlen 2020. In seiner Vorstellung lobte der studierte Politikwissenschaftler, der seit 2007 erfolgreich ein nachhaltiges Textilunternehmen führt, das als ökologischer Vorreiter unter anderem den deutschen Bundestag mit fair produzierten Taschen aus zertifiziert biologischer Baumwolle beliefert, die Arbeit der Wählergruppe und ihrer vier Gemeinderäte in den letzten sechs Jahren.

Rüdiger Gerst von CSU einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten gewählt

Kemmerns erster Bürgermeister Rüdiger Gerst wird auch für die nächste Wahlperiode für das Amt des Bürgermeisters kandidieren. Zahlreiche Mitglieder und Interessierte waren der Einladung der Christlich-Sozialen Union Kemmern in die Brauerei Wagner gefolgt. Nach einführenden Worten des CSU-Ortsvorsitzenden Rüdiger Gerst übernahm der aus der Versammlung gebildete Wahlausschuss unter Vorsitz des zweiten Bürgermeisters Hans-Dieter Ruß die Durchführung der Wahlen.

Frauen vor bei der Kommunalwahl 2020 in Kemmern

Der erst im Juli neu gegründete Grünen-Ortsverband Kemmern hat bei seiner Aufstellungsversammlung am 21. November 2019 ein starkes Zeichen für die Frauen in der Kommunalpolitik gesetzt. Auf Platz 1 der Liste steht mit der Ortsverbands-Sprecherin Jessica Motzer eine Kandidatin, die präzise und klar formulieren und führen kann. Dr. Anne Schmitt auf Platz 3 der Liste stellt sich außerdem dem demokratischen Wettstreit um das Bürgermeisteramt. Mit Ursula Mainbauer steht auf Platz 5 der Liste die Frau, die sich 1990 als erste Frau einen Sitz im Kemmerner Gemeinderat erkämpft hat.

Warum teilen unbedingt notwendig ist …

Bei herrlichem Sonnenschein fand die Herbsttagung der Diözesanarbeitsgemeinschaft (DiAG) im herbstlich geschmückten Pfarrheim in Kemmern statt. Männerseelsorger Diakon Michael Schofer begrüßte die Anwesenden und stellte das Programm der Sitzung vor. Professor Dr. Ottmar Fuchs wird mit seinem Vortrag das Thema „Wer nicht teilen will, muss töten?“ näherbringen. Ebenso soll das Projekt „NEST OOTY“ vorgestellt werden.