Ehrungen beim Kemmerner Frauenbund

Im Titelbild: Von links: Marlene Müller, Frieda Diller, Kunigunde Görtler, Elisabeth Bauer, Frieda Krebs, Ilse Förtsch. Foto: Monika Engelmann

Bei der alljährlichen Weihnachtsfeier des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB), Zweigverein Kemmern, konnten einige besondere Ehrungen vorgenommen werden.

Die Erste Vorsitzende Marlene Müller zeichnete dabei zuerst Ilse Förtsch für 40-jährige Vereinszugehörigkeit mit der Goldenen Nadel und einem Blumengruß aus. Dann konnte die Vorsitzende gleich vier Mitglieder ehren, die seit sage und schreibe 60 Jahren fest im Vereinsleben verwurzelt sind: Kunigunde Görtler, Elisabeth Bauer, Frieda Diller und Frieda Krebs.

Marlene Müller dankte allen für ihre außergewöhnlich lange Vereinstreue, ihre stetige Mitarbeit und ihr dauerhaftes Interesse am Verein. Ein Blumenstock diente dabei für jede als Dankeschön.

Anzeige
MKB Kemmern

Claudia Engelmann

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.