Für eine bessere Raumluftqualität

Ausreichend lüften. Diese einfache Maßnahme reduziert die Corona-Infektionsgefahr in Innenräumen deutlich. Wie gut oder schlecht die Luftqualität ist und wann Lüften notwendig wird, lässt sich Pi mal Daumen aber schlecht abschätzen. Dafür gibt es so genannte CO2-Sensoren, die die Luftqualität messen. Die Klassenzimmer der Zapfendorfer Schule wurden jetzt mit solchen ausgestattet.

Posterverkauf und Kürbisfest: Förderverein freut sich über Spende

„Zapfendorf Ruckt Zamm“. Beim Agenda-21-Tag im September machte eine neue Initiative mit einem eigenen Stand auf sich aufmerksam – und verkaufte dort auch Plakate. Die zeigten, was den Markt Zapfendorf mit seinen Ortsteilen eigentlich alles so besonders macht. Im Oktober fand dann auf dem Hofmann-Gelände ein Kürbisfest statt. Die Erlöse aus beiden Aktionen spendete die Initiative nun.

Ausbildungsmesse des Mittelschulverbundes in Baunach stößt auf großes Interesse

Bereits zum fünften Mal wurde an der Mittelschule Baunach eine Ausbildungsmesse im Rahmen des Schulverbundes oberes Maintal (Baunach, Breitengüßbach, Rattelsdorf, Zapfendorf) durchgeführt. Alle zwei Jahre werden regionale Firmen und Fachschulen dazu eingeladen. Am Samstag, 19.10.2019, präsentierten sich mehr als 30 Aussteller, Fachschulen, Betriebe des Handwerks, der Industrie und des Dienstleistungs-gewerbes aus der Region. Eingeladen waren die Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe. Viele von ihnen wurden auch von ihren Eltern begleitet.

Nächste Baustelle: Zapfendorfer Schule hat ein Platzproblem

Oktober 2011. Die Zapfendorfer Schule wird nach umfangreicher energetischer Sanierung wieder in ihrer Gesamtheit geöffnet und mit einem großen Fest eingeweiht. Im Rahmen der Sanierung wurde damals das alte Schulhaus aus dem Schulkomplex herausgelöst, es beheimatet nun die Gemeindebücherei sowie Räume für die Vereine. Heute könnte die Schule diese Räume wieder gut gebrauchen …

Drei Jungs trafen auf 951 Mädchen

Den „Lesern der Zukunft“, wie er sie selbst bezeichnete, stattete der Autor Nevfel Cumart in Zapfendorf einen Besuch ab. Bei einer Lesung in der Gemeindebücherei für die dritten und vierten Klassen der Grundschule gab er einen Einblick in seine Arbeit, erzählte Geschichten aus seinem Leben und kam zwischendurch auch dazu, ein paar Gedichte vorzulesen.

Bye Bye Klaus Ley – Der Rektor nahm Abschied

Am 27. Juli 2016 war es für den Rektor der Grund- und Mittelschule in Zapfendorf so weit – er wurde mit einem liebevoll von Lehrern und Schülern organisiertem Überraschungsprogramm mit vielen Reden und Aufführungen in der Schulturnhalle in den Ruhestand verabschiedet. Das ganze Lehrerkollegium neben Konrektorin Martina Gunzelmann, die durch das Programm führte, sowie alle Schüler und zahlreiche bekannte Gesichter ließen sich diesen Ehrentag nicht entgehen.

Das integrative Schwimmfest wird 18!

Seit nun schon 18 Jahren findet das integrative Schwimmfest der Förderschulen aus Stadt und Landkreis Bamberg im Freizeitbad „Aquarena“ in Zapfendorf statt. Die Kinder und Jugendlichen konnten sich an insgesamt 18 Stationen austoben und die verschiedensten Dinge ausprobieren. Und wie jedes Jahr, diesmal am 5. Juli 2016, war das Schwimmfest ein voller Erfolg!