Haus für Kinder St. Maria trotz geschlossener Türen für die Kinder da

Als vor sechs Wochen die Kindertageseinrichtungen schlossen, war das nicht nur für die Kinder und Eltern eine Umstellung, sondern auch für das pädagogische Personal. Von einem Tag auf den anderen war es ruhig und leer in Krippe, Kindergarten und Hort. Trotzdem wollte man weiter für die Kinder da sein – aber Kindergarten aus der Ferne? Wie soll das funktionieren? Die Erzieherinnen und Erzieher des Hauses für Kinder riefen deshalb die „Idee des Tages“ ins Leben.

Maintal-Crosslauf in Kemmern – bereits zum fünften Mal

Der 5. Maintal Crosslauf lockte, wie auch schon bei den vergangenen Auflagen viele Läuferinnen und Läufer nach Kemmern. So waren in den fünf verschiedenen Läufen insgesamt 297 Teilnehmer am Start, eine Anzahl die man so nicht allzu oft bei Crossläufen findet. Weiterhin fanden im Rahmen der Laufveranstaltung die oberfränkischen Meisterschaften in dieser Disziplin statt, so dass auch viele bekannte Topläufer aus der Region am Start waren und somit für spannende Wettkämpfe gesorgt war.

Erstes Adventswochenende: Die Dorfkrippen standen einmal mehr im Mittelpunkt

MIT FÜNF BILDERGALERIEN!

Das erste Adventswochenende gehört traditionell den Weihnachtskrippen. Und so waren wir dieses Jahr wieder unterwegs und haben bei einigen Krippeneröffnungen tolle Bilder eingefangen. Unsere Stationen: Rattelsdorf, Breitengüßbach, Lauter und Kemmern. Und abschließend haben wir beim Weihnachtsmarkt in Hallstadt vorbeigeschaut …

Hobbyläufer und Athleten treffen sich in Kemmern

Ein letztes Mal traf sich die Abteilungsleitung des SC Kemmern Running, um offene Aufgaben für den Kuckuckslauf am 21. September zu verteilen. „Wir rechnen in diesem Jahr mit insgesamt 600 bis 700 Teilnehmern. Wir haben zwar schon Veranstaltungen mit mehr Läufern erfolgreich bewältigt, aber dennoch bleibt es eine Herausforderung“, so Abteilungsleiter Klaus Geuß.