Nach oben

    Highlights

Anzeige
Seefest Ebing


Der Beschluss des Haushalts stand im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung in Lauter am 23. Mai 2019. Viele der zahlreichen Besucher im Sitzungssaal waren aber wegen eines anderen Themas gekommen: Vorgestellt wurde auch die Erschließung des neuen Baugebiets „Appenberg“ nordöstlich des Sportgeländes. Und ein Ingenieurbüro präsentierte die Erarbeitung eines Konzeptes zum „Sturzflutrisiko-Management“.

Das nächste Treffen des Gesundheitszirkels im Rahmen der „Gesunden Kommune Breitengüßbach“ findet am Dienstag, 28. Mai, um 18 Uhr im b-treff, Zentrum 2, statt. Das Thema wird die Neugestaltung beziehungsweise Umgestaltung des ehemaligen Trimm-Dich-Pfades im Waldgebiet „Gehäu“ zu einem „Bewusstseinspfad“ sein.

Keine Überraschungen in Breitengüßbach. Der Haushaltsplan für das laufende Jahr 2019, den Bürgermeisterin Sigrid Reinfelder und Kämmerer Christoph J.G. Hetzel am 21. Mai im Gemeinderat vorstellten, ist ein „Spiegelbild des Haushalts 2018“, wie Hetzel verkündete. Das dürfte sich aber bald ändern, wenn es an die Umsetzung der Maßnahmen aus dem Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) geht.

Wie jede Woche präsentieren wir wieder unsere Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).
Diesmal unter anderem mit dabei: Zahlreiche Veranstaltungen rund um den Herrentag, Sommerfest Musikverein Hallstadt, Festwochenende 150 Jahre Feuerwehr Reckendorf

Noch vor Jahren war die Feldkapelle in Höfen (Markt Rattelsdorf) in einem Zustand, dass ich keinen Pfennig für ihren Erhalt gegeben hätte, sagt Pfarrer Reinhold Braun bei der feierlichen Segnung der restaurierten Marien-Feldkapelle und des Kreuzes. Aus der restaurierten Marien-Kapelle mit der Lourdes-Grotte und dem restaurierten Kreuz ist zusammen mit der Info-Tafel ein Schmuckstück geworden.  

Bei herrlichstem Wetter – auf Petrus war wieder mal Verlass – fand der Garagen- und Hofflohmarkt des Offenen Jugendtreffs in Kemmern statt. Alles was in Keller, Dachboden, Wohnungen und Nebenräumen zu finden und übrig war, stand in den Anwesen der Teilnehmer. Aus Nah und Fern kamen die Interessenten und bevölkerten den Ort. Sehr kreativ und buntgeschmückt waren die Eingänge zu den Grundstücken, liebevoll und einladend die Tische bestückt. Das Angebot war groß und vielfältig, für jeden war etwas dabei.

Unter dieser Überschrift hat der Ortsverband Bürgerblock/Freie Wähler Hallstadt die Bürgerinnen und Bürger von Dörfleins und Hallstadt zum Meinungsaustausch zur Feuerwehr in der Mainstraße eingeladen. Zahlreiche Interessierte, auch Mitglieder einiger Vereine, kamen, um sich zu informieren, auch der Vorsitzende des BBL Joachim Nehr und die Bürgervereinsvorsitzende Gertrud Lenglein waren anwesend.

Der 15. Ebinger Seelauf findet auch dieses Jahr wieder im Rahmen des bekannten Ebinger Seefestes am Freitag, 14. Juni in Ebing statt. Von der Laufabteilung des Sportvereins wird diese Veranstaltung, die für viele Laufbegeisterte einen festen Termin im Kalender darstellt, seit Jahren hervorragend organisiert und durchgeführt.

Es ist kein Rekordhaushalt auf den die Marktgemeinde Rattelsdorf für das Haushaltsjahr 2019 blickt, gerade im Hinblick auf Großprojekte wie etwa die Schulsanierung eigentlich verwunderlich. Und doch „können wir mit Zufriedenheit auf den Haushalt sehen“, betonte Bürgermeister Bruno Kellner in der vergangenen Marktgemeinderatssitzung und sprach von solider Finanzpolitik.

In Lauf, Oberleiterbach und Sassendorf sollen über 30 Bauplätze entstehen. Für zwei der drei Baugebiete gab der Marktgemeinderat Zapfendorf nun grünes Licht, damit können die Verfahren starten. Diskutiert wurde zudem über die Urnenwahllokale in den kleinen Gemeindeteilen für die Kommunalwahl 2019. Immer weniger Wahlhelfer und immer mehr Briefwähler könnten hier für Veränderungen sorgen.