Nach oben
Anzeige
Wagner Bräu Kemmern


    Highlights

Wie jede Woche präsentieren wir wieder unsere Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).
Diesmal unter anderem mit dabei: Kaffee und Kuchen am Laufer Osterbrunnen und diverse Veranstaltungen rund um den Karfreitag

Eine Kommune benötigt viele Angebote und Möglichkeiten, damit sich ihr Bewohner wohl fühlen. Die Baunacher und auch die Reckendorfer wurden deshalb gebeten, das örtliche Versorgungsangebot in der Haushaltsumfrage zum Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK) zu bewerten.

Am Sonntag, 14. April 2019 von 7.00 bis 12.00 Uhr fand beim Sportfischerverein Kemmern bei fast schon winterlichen Temperaturen das alljährliche Anfischen statt. Von den 19 Teilnehmern wurden insgesamt 50.140 Gramm gefangen. Erster Sieger bei den jugendlichen wurde Marius Zinnecker, zweiter Sieger Fabian Leuchner, dritter Sieger Yannic Schwank.

In der Theatersaison 2018/2019 spielt die Theatergruppe Breitengüßbach das Bühnenstück „Spitzenkandidaten“ von Bernhard Görg. Das brandaktuelle Stück spiegelt punktgenau die momentane politische Landschaft wider. Es zeigt uns treffend die wohl fehlenden Ecken und Kanten unserer Politiker auf.

Ganze 13 Tagesordnungspunkte standen beim Gemeinderat in Kemmern allein auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung. Lange beschäftigten sich die Räte vor allem mit der Frage, ob der Beitritt zu einem Archivpflegeverein Sinn macht, um gemeindliche Dokumente und mehr für die Zukunft zu bewahren. Überarbeitet wurde die Benutzungsordnung der Gemeindebücherei – sie hat zurzeit rund 250 aktive Nutzer. Und wie sieht es eigentlich mit dem WLAN-Hotspot aus?

Die Regionalliga Basketballer des TSV Tröster Breitengüßbach gewinnen nach einem 80:65 am vergangenem Samstag als einzige Mannschaft beide Spiele gegen den neuen Meister TSV Oberhaching und werden schlussendlich Tabellendritter. Vor knapp 250 Zuschauern in der heimischen Hans-Jung-Halle wollten sich die Jungs von Headcoach Johannes Laub mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden. Nachdem man eine Woche zuvor in Schwabing nur zu siebt antreten konnte, standen am vergangenen Samstag wieder alle Männer zur Verfügung.

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Zapfendorf wurde zum ersten Mal seit mehreren Jahren die Dienstgradstruktur der Wehr durch Beförderung verdienter Kammeraden angepasst. Auch im Feuerwehrverein gab es größere Veränderungen, so wurde eine neu modernisierte Satzung beschlossen und neue Mitglieder des Vorstands gewählt.

Nach einem 56:47-Finalsieg gegen den Nürnberger Basketball Club sichert sich die älteste Jugendmannschaft des TSV Breitengüßbach in Kaufbeuren den Titel. Die lange Anreise in den Knochen steckend, gestaltete sich der Beginn der ersten Partie gegen den oberbayerischen Vizemeister TSV Neuötting sehr zäh. Die Partie war bis zur Halbzeit ausgeglichen und man lag dennoch mit 29:25 in Führung. Die Pausenansprache von Headcoach Timo Fuchs zeigte Wirkung und durch aggressive Verteidigung konnte sich die TSV-Truppe sechs Minuten vor dem Ende vorentscheidend absetzen.

In der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung der CSU Kemmern berichtete Vorsitzender Rüdiger Gerst über die zahlreichen Aktivitäten des Ortsverbandes. Hierzu zählten neben der Teilnahme am Ferienprogramm der Gemeinde auch das Bremserfest, das von den Kemmärä Kuckuck unter Leitung von Hans-Dieter Ruß umrahmt wurde, ebenso wie der Stand am Weihnachtsmarkt.

Wie jede Woche präsentieren wir wieder unsere Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).
Diesmal unter anderem mit dabei: Viele Frühlingswanderungen, Treffen zur Neugestaltung bzw. Umgestaltung des ehemaligen Trimm-Dich-Pfades im Waldgebiet „Gehäu“ in Breitengüßbach, Fränkische Passion in Kemmern