Nach oben

MIT KOMMENTAR!

Was ist derzeitig eigentlich in Zapfendorf los? Immer wieder sind negative Schlagzeilen aus der Ortschaft zu lesen, die Vorfälle häufen sich. Wir von Nachrichten am Ort haben zusammengefasst, was in der letzten Zeit alles passiert ist und in die Zapfendorfer Facebook-Gruppe geschaut, um zu sehen, was dort zum Thema geäußert wird …

Die Neuwahlen der Vorstandschaft und Ehrungen langjähriger verdienter Mitglieder standen im Focus der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortvereins Rattelsdorf mit MdB Andreas Schwarz. Erste Vorsitzende Christine Jäger blickte zu Beginn auf zahlreiche Aktivitäten zurück, darunter die Dämmerschoppen zur aktuellen Kommunalpolitik.

Mit einem Lächeln im Gesicht. So kennen Äbtissin Mechtild Thürmer, ihre Mitschwestern und die zahlreichen Besucher der Abtei Maria Frieden Schwester Humilitas. Am 5. November 2018 konnte sie ihren 85. Geburtstag feiern. In Kirchschletten ist sie schon seit über 50 Jahren.

Am 27. Oktober fand das jährliche Herbstkonzert des Musikvereins Breitengüßbach in der Gemeindeturnhalle statt. Unter der Leitung von Thomas Steinhardt wurde den Besuchern ein vielfältiger Musikgenuss geboten.

Wie jede Woche präsentieren wir wieder unsere Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).
Diesmal unter anderem mit dabei: Großer Herbstmarkt in Hallstadt, Bücherflohmarkt in Kemmern und zahlreiche Martinsumzüge

Ein neues Feuerwehrauto, die Bedarfsmeldung für die Städtebauförderung 2019, das Neubaugebiet Röderweg-Süd und auch die schon seit vielen Jahren diskutierte Mehrzweckhalle: Der Baunacher Stadtrat hatte in seiner Novembersitzung vielfältige Themen zu besprechen. In Sachen Halle soll nun ein Expertengremium gebildet werden, um die Planung voranzutreiben.

Beim Herbstmarkt in Hallstadt bieten regionale Gewerbetreibende und lokale Vereine verschiedene Waren und leckere Speisen an. Parallel dürfen auch die Geschäfts in der Stadt öffnen. Außerdem gibt es ein buntes Rahmenprogramm – mit dabei ist auch die Eröffnung eines Bücherschranks im Stadtpark.

Einen bunten Melodienstrauß präsentierten beim 40. Gemeinschaftskonzert in Rattelsdorf der Musikverein, der Gesangverein „Liederkranz“ und der Frauenchor „Moments“. Ein begeistertes Publikum dankte für diesen musikalischen Hochgenuss mit viel Applaus. Zum ersten Mal wieder dabei war ein Nachwuchsorchester mit ihrer Dirigentin Hanna Girschke.

Am diesjährigen Erntedankfest feierte der „Fröhliche Landmann“ im katholischen Pfarr- und Jugendheim Hallstadt sein 150-jähriges Bestehen. Zu diesem festlichen Anlass waren neben zahlreichen Mitgliedern auch Schirmherr und erster Bürgermeister der Stadt Hallstadt Thomas Söder, Stadtpfarrer Christoph Uttenreuther, die Maurer- und Bauhandwerkerzunft, der Patenverein und der Bauernverband Hallstadt gekommen. Umrahmt wurde die Veranstaltung durch Unterhaltungsmusik der Stadtkapelle Hallstadt.

„Topp, die Wette gilt!“ Bürgermeister Ekkehard Hojer (CBB) hatte sich schnell entschieden, als der Baunacher REWE-Chef Philipp Smith ihn zu einer Halloween-Stadtwette herausforderte. Sofern es der Stadt Baunach gelingen sollte, eine leuchtende Menschenkette am Halloween-Abend um 18 Uhr vom Rathaus bis zu REWE-Markt zu bilden, würde Herr Smith ja auch immerhin 1000 Euro an die Baunacher Kindergärten spenden.