Nach oben
Anzeige
Wagner Bräu Kemmern


Seit nunmehr vier Jahrzehnten fasziniert der aus Film, Literatur und Hörspiel bekannte kleine Indianerjunge YAKARI die Kinder im deutschsprachigen Raum. Die Erlebnisse des kleinen Sioux-Indianers drehen sich um Freundschaft, Zusammenhalt und der Liebe zur Natur und den Tieren. Ein Figurentheater zeigt die Abenteuer am 26. November in Breitengüßbach – und mit Nachrichten am Ort können Sie Karten gewinnen …

Insgesamt 28 Brandschützer der Freiwilligen Feuerwehren aus Hallstadt und Dörfleins traten in vier Gruppen an, um die Leistungsprüfung “Technische Hilfeleistung“ zu absolvieren. Die Prüfungsinhalte orientieren sich an Standardabläufen, welche bei einer Personenrettung aus einem verunfallten Fahrzeug auch im realen Einsatz angewendet werden.

Am Freitag, 15. November, findet vor der Hauptzufahrt des Michelin-Geländes eine Kundgebung des Betriebsrates der Firma Michelin statt. Um die Sicherheit der Veranstaltungsbesucher gewährleisten zu können, ist die Michelinstraße in diesem Bereich von 13 Uhr bis ca. 16 Uhr voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Max-Brose-Straße. Alle umliegenden Geschäfte (Market, Hellweg, Anton Guck etc.) sind erreichbar.

Wie jede Woche präsentieren wir wieder unsere Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).
Diesmal unter anderem mit dabei: Martini-Kerwa in Appendorf, Hochzeitsmesse in Hallstadt, Bücher-Flohmarkt in Zapfendorf

Auch 2020 wird es wieder ein Bamberger Literaturfestival geben. Das Programm umfasst wie schon in den letzten Jahren erstklassige Autorinnen und Autoren. Neben bekannten Größen wie Dunja Hayali, Mario Basler, Thomas Hermanns und Sarah Kuttner werden auch die Bamberger Urgesteine Paul Maar und die Schirmherren Tanja Kinkel und Nevfel Cumart erneut mit dabei sein. Der Vorverkauf startet bereits am heutigen Donnerstag. 

Die Angebote, Auszubildende von dem von der Schließung betroffenen Michelin-Werk in Hallstadt zu übernehmen, übersteigt inzwischen deutlich die Zahl der 36 jungen Menschen, die dort in die Lehre gehen. Von dieser Solidarität der Unternehmen in der Region zeigte sich Landrat Johann Kalb bei der zweiten Sitzung der Task Force tief beeindruckt.

Am vergangenen Wochenende startete die Hallensaison im Bogenschießen in Breitengüßbach. Dabei sicherten sich die Schützen des PBC Breitengüßbach nicht nur vordere Plätze sondern fungierte auch aus Ausrichter der beiden Ereignisse Bezirksliga / Bezirksklasse Oberfranken und der Gaumeisterschaft im Bogenschießen WA des BSSB Schützengau Oberfranken-West an zwei aufeinanderfolgenden Tagen.

Die Bücherei in Zapfendorf braucht Platz für neue Medien. Daher veranstaltet das Team der Gemeindebücherei am Freitag, den 15.11.2019, von 16:00 bis 18:00 Uhr einen großen Bücher- und CD-Flohmarkt in den Räumen der Bücherei, Schulstraße 7 in Zapfendorf. Angeboten werden gut erhaltene Romane, Zeitschriften und CDs, die die Bücherfreunde gegen eine Spende mit nach Hause nehmen dürfen.

Eine ungewöhnliche Aktion fand am 18. Oktober 2019 in Kemmern statt. Auf Initiative von Anne Schmitt und Thomas Ochs versammelten sich ca. 80 Bürgerinnen und Bürger neben der Kirche in Kemmern, um dort schweigend der Verlesung der Menschenrechte zu lauschen und ein Zeichen gegen Bestrebungen zu setzen, diese Grundrechte aufzuweichen.

Uwe Hoff legte den Gästen ein Blatt auf den Tisch. Fünf Apfelsorten durften dann verkostet werden – und die Aufgabe war, sie zuzuordnen. Nicht nach dem Namen, sondern nach Geschmack. Und es zeigte sich einmal mehr: Die Geschmäcker sind genauso verschieden, wie die Äpfel vielfältig sind. In Lauf bei Zapfendorf wurden aber nicht nur Äpfel getestet, sondern es wurde dort auch ein Jubiläum gefeiert. Und ein Baum gepflanzt.