Nach oben
Anzeige
Wagner Bräu Kemmern


Als die grünen Laufsportler um Abteilungsleiter Klaus Geuß 2009 ihren ersten Kuckuckslauf organisierten, hat wohl kaum einer mit einem solchen Erfolg gerechnet. Inzwischen ist die zehn Jahre junge Abteilung des SC Kemmern mit ihren leuchtend grünen Laufshirts deutschlandweit nicht nur durch ihre erfolgreichen Altersklasse-Athleten bekannt, sondern auch durch hervorragend organisierte Laufevents bis hin zu Bayerischen Meisterschaften.

Den ganzen Sommer lang war das Wetter bestens – und gerade am Tag des Einzugs regnete es. Aber: Die Kinder wollten auch am nächsten Tag wiederkommen. Rund zwei Wochen nach der Fertigstellung und dem Einzug der Kinder wurde der Waldkindergarten in Zapfendorf nun auch offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Rund 6.800 Hallstadter und Dörfleinser waren zur Stimmabgabe beim Bürgerentscheid aufgerufen. Die Frage: Soll in Dörfleins ein Kinderzentrum inklusive einem Ersatzneubau für das Schulhaus entstehen? Die Auszählung dauerte lange, viele Interessierte harrten in der Aula der Hallstadter Schule aus. Und? Wie viele Bürgerinnen und Bürger haben ihre Stimme abgegeben? Wie lautet die Entscheidung?

Am Samstag, 15. September 2018 beginnt im Landkreis Bamberg die Herbst-Sammeltour für „gefährliche Abfälle“. Wie gewohnt steht ein Sammelfahrzeug des vom Landkreis beauftragten Entsorgungsdienstleisters in verschiedenen Gemeinden zeitweise zur Verfügung, um Abfälle entgegen zu nehmen, die nicht über den Restabfallbehälter entsorgt werden dürfen.

Die Argumente sind reichlich ausgetauscht. Vielfach beschäftigte sich der Stadtrat in Hallstadt mit der Frage, ob die Dörfleinser Schule abgerissen und neu errichtet oder ganz aufgegeben werden soll. Nach der knappen Ablehnung eines Neubaus strengten Dörfleinser Bürger ein Bürgerbegehren an, daraus wurde ein Bürgerentscheid. Am Sonntag wird nun abgestimmt.

Wie jede Woche präsentieren wir wieder unsere Veranstaltungstipps aus der Region und dem gesamten Landkreis Bamberg (inklusive Stadt Bamberg).
Diesmal unteren anderem mit dabei:
160 Jahre Feuerwehr Baunach mit umfangreichem Programm, Verabschiedung von Schwester Luitgard in Kemmern

Das vorbeugende Abkochgebot für Trinkwasser für das gesamte Stadtgebiet (Hallstadt und Dörfleins) bleibt weiterhin bestehen. Das Gesundheitsamt Bamberg benötigt über einen längeren Zeitraum mehrere unauffällige Beprobungen, um das Abkochgebot wieder aufzuheben. Wir stehen in engem Austausch mit der Behörde. Zusätzlich wird dem Leitungswasser Chlor zugesetzt.

Im Oktober hält das Bauernmuseum Bamberg-Land wieder interessante Kurse bereit. Wer sich beispielsweise im Zeichnen ausprobieren oder wieder einsteigen möchte – oder wer schon immer mehr über den Volkstanz wissen wollte, kann sich jetzt anmelden.

Über 800 Kurse und Veranstaltungen in über 70 Orten im gesamten Landkreis – die VHS Bamberg-Land ist sowohl thematisch als auch geographisch breit aufgestellt. Pünktlich zum Ende der Sommerferien erschien das neue Programm am 10. September 2018. Mit dabei: BallettFIT oder Teakwon-Do, Koreanische Küche oder die Herstellung von Sauerkraut, ein Arabischkurs, Malen wie Bob Ross oder Stricken fürs Baby, Workshops zur Datenschutzverordnung und zu Smart Home Geräten sowie Studienfahrten zu Sonderausstellungen in Wien oder München.

In Breitengüßbach trifft sich wieder der Gesundheitszirkel. Der aktuelle Termin wurde nun vom 13. auf den 27. September verlegt. Alle, die sich bisher beteiligt haben, sind ganz besonders zu diesem Treffen eingeladen, denn es wird auch ein Foto erstellt, das die „Gesunde Kommune“ präsentieren soll.