Rund 570 PoC-Schnelltest durchgeführt

Die Schnellteststationen in Hallstadt sind gut angelaufen. Bei den ersten sechs Terminen wurden rund 570 PoC-Schnelltests durchgeführt. „Hier gilt mein ausdrücklicher Dank allen freiwilligen Helferinnen und Helfern und dem BRK – Ortsgruppe Hallstadt. Nur durch ihren selbstlosen Einsatz können wir das Testkonzept so professionell umsetzen“, lobt Bürgermeister Thomas Söder.

Lange Bauzeit, viele Mängel, wenig Nutzen

27. Juli 1994, 18. Dezember 1996, 30. Juli 1997, 1. April 1998. Bereits an diesen Tagen in den 1990er Jahren beschäftigte sich der Stadtrat in Hallstadt mit den Themen Bahnausbau und Hafen-Nordgleis. „Die damaligen Einwendungen der Stadt wurden aber in den heutigen Planungen nicht berücksichtigt“, erklärte Bürgermeister Thomas Söder in der jüngsten Stadtratssitzung. Also auf ein Neues …

Ab 12. April: Vollsperrung der Unteroberndorfer Straße

Die Unteroberndorfer Straße (Ortsdurchfahrt Unteroberndorf – St 2197) wird vom 12.04. bis 23.12.2021 für den Fahrzeugverkehr, den Fußgängerverkehr im Gehwegbereich und den Fahrradverkehr vollständig gesperrt. Der Linien-/Schülerverkehr am 12.04. um 07:30 Uhr wird noch uneingeschränkt durchgeführt. Für die Dauer der Baumaßnahme ist eine Ersatzhaltestelle der Omnibusverkehr Franken GmbH (OVF) in der Maintalstraße eingerichtet.

Erneuerung der Kreisstraße BA 1 zwischen Roth/Windischletten und Scheßlitz

Der Landkreis Bamberg erneuert die Kreisstraße BA 1 in den Bereichen zwischen Windischletten und Scheßlitz sowie westlich von Windischletten. Die Fahrbahn weist jeweils bedingt durch Alterung Schäden und Verformungen auf. Für die Bauausführung ist eine Vollsperrung des Gesamtverkehrs für die Dauer von insgesamt sechs bis acht Wochen notwendig.

Dezentrales Impfen in der Verwaltungsgemeinschaft Baunach

Seit einiger Zeit wird im Landkreis Bamberg nicht mehr nur im Bamberger Impfzentrum gegen den COVID- 19-Erreger immunisiert. In Ebrach, Schlüsselfeld, Burgebrach, Heiligenstadt und Hirschaid wurde bereits dezentral geimpft. Auch in der Verwaltungsgesellschaft Baunach (Baunach, Reckendorf, Lauter und Gerach) konnte nun ein Impfangebot an Bürgerinnen und Bürger über 80 Jahren unterbreitet werden.