Nach oben

Adelheid Waschka

Adelheid Waschka studierte an der Otto-Friedrich-Universität Kunstgeschichte, Italienisch und Denkmalpflege. Seit 2001 ist sie Archivarin der Gemeinde Reckendorf. Im Herbst 2007 übernahm sie den Aufbau des Stadtarchivs von Bad Staffelstein, 2009 wurde sie dort am Heimatmuseum Museumsleiterin. Nebenberuflich betreibt sie eine „Agentur für kulturhistorische Recherchen“ und ist Expertin für die regionale Geschichte in Ober- und Unterfranken, Bildhauerkunst von der Gotik bis zur Gegenwart sowie zur Jüdischen Geschichte in Bayern. Zudem publizierte sie zahlreiche Schriften zu kultur- und kunsthistorischen Themen und Chroniken. Ihr Wohnort ist seit ihrer Kindheit Hallstadt.

25. Juli 2019

„In einer Zeit der fast schon alle Bereiche erfassenden und immer noch stärker werdenden Technisierung gerät der Mensch in Gefahr, sich...
Weiterlesen »

22. Juli 2019

Wie lässt sich der öffentliche Nahverkehr auf dem Land verbessern? Im Reckendorfer Gemeinderat wurde über ein Förderprogramm des Freistaats...
Weiterlesen »

19. Juli 2019

Wegen Dringlichkeit musste in Gerach während der vergangenen Gemeinderatssitzung der Beschluss für die Bedarfsanerkennung einer zweiten...
Weiterlesen »

11. Juni 2019

Nachdem die bisherige Reckendorfer Seniorenbeauftragte Antonie Brand vor kurzem verstorben ist, galt es in der jüngsten Gemeinderatsitzung,...
Weiterlesen »

4. Juni 2019

Äußerst interessant gestaltete sich ein Detail innerhalb des Kurzberichts, den Bürgermeister Gerhard Ellner während der letzten Sitzung...
Weiterlesen »

29. Mai 2019

Für für Kämmerin Doris Müller galt es, den Haushalt 2019 der Gemeinde Reckendorf vorzustellen – und zwar laut Anregung von Bürgermeister...
Weiterlesen »

3. Mai 2019

„Volles Haus in den Zuhörersitzen.“ Mit diesen Worten eröffnete Bürgermeister Gerhard Ellner die Gemeinderatssitzung in Gerach, bevor...
Weiterlesen »

30. April 2019

„Kulturgut soll man schätzen.“ So begann Bürgermeister Manfred Deinlein die außerordentliche Gemeinderatssitzung in Reckendorf. Als...
Weiterlesen »

26. April 2019

Seit Herbst 2014 wird in Reckendorf der ehemalige Gasthof „Schwarzer Adler“ als Flüchtlingsheim genutzt. Seit diesem Zeitpunkt kümmert...
Weiterlesen »

2. April 2019

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung in Gerach wurden die finanziellen Weichen bis zum Jahr 2022 gestellt. Im Jahr 2019, so Bürgermeister...
Weiterlesen »