Neues zur Finanzierung der Pflege daheim

Die Kranken- und Pflegekassen bieten vielfältige Leistungen für die Versorgung zu Hause an. Aber welche Leistungen gibt es konkret? Darüber informiert ein Vortrag in Kemmern.

Viele weitere Fragen können zu diesem Thema auftauchen. Unter welchen Voraussetzungen kann man Leistungen abrufen? Wie können sich pflegende Angehörige entlasten?

Diese und Ihre persönlichen Fragen sollen Antwort finden. Im Vortrag wird mit praktischen Beispielen erläutert, wem welche Hilfen unter welchen Voraussetzungen zustehen.

Referentin ist Luise Müller, Pflegeberaterin. Der Vortrag findet am Mittwoch, 13. März, ab 14:00 Uhr im Pfarrheim in Kemmern statt. Zu Beginn gibt es Kaffee und Kuchen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anzeige
MKB Kemmern

Silvia Jung. Titelfoto: Johannes Michel

Artikel drucken Artikel drucken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.